2020
02.08.
to topic to overview

Homeoffice

Sentences
  • Der Internetkonzern Google hat in Zürich teure Büros – doch jetzt gilt: Homeoffice bis Mitte 2021. ( tagblatt.ch)
  • Viele Männer haben sich im Homeoffice einen Bart wachsen lassen. ( welt.de)
  • In diesem Corona-Jahr ganz besonders nach Homeoffice und Homeschooling. ( thueringer-allgemeine.de)
  • Da die Mehrfachbelastung von Homeoffice und Kinderbetreuung auf Dauer nicht zu leisten sei, müssten die Bildungseinrichtungen – schrittweise und kontrolliert – auch für Eltern aus nicht systemrelevanten Berufen geöffnet werden. ( rundschau-online.de)
  • Unsere Homeoffice-Taskforce arbeitet an neuen Modellen, um Homeoffice auch nach Corona zu stärken. ( kurier.at)
  • Homeoffice, Kinder Zuhause, keine Schule. ( wz.de)
  • Bei Homeoffice und drei kleinen Kindern? ( ikz-online.de)
  • Außerdem empfiehlt sie ihren Bürgern dringend im Homeoffice zu arbeiten. ( come-on.de)
  • Vor allem im Homeoffice ist zu beachten, dass auch elektronische Geräte Wärme ausstrahlen. ( az-online.de)
  • Wohl auch, weil im Hintergrund durch das Homeoffice vieler Mitarbeiter auf der ganzen Welt (u.a. Shanghai Singapur, Seoul, Mailand) Zeit verloren gegangen sein dürfte. ( express.de)
  • Gleichwohl freut er sich: „Im Lockdown hatte ich nicht geglaubt, dass ich bald aus dem Homeoffice rauskomme und wir noch einen einigermaßen normalen Sommer mit Freibad erleben werden“, sagt der IT-ler aus Stuttgart-West. ( stuttgarter-nachrichten.de)
  • Rückkehr vom Homeoffice ins Büro: Muss ich das überhaupt? ( ikz-online.de)
  • Woom wechselte aufgrund seiner eigenen Erfahrungen mit Corona in Asien früher als andere ins Homeoffice. ( derstandard.at)
  • Relativ fixe Teams wechseln wöchentlich zwischen Büro und Homeoffice. ( kurier.at)
  • Behalten Sie es auch im Homeoffice bei. ( bz-berlin.de)
  • Weil etwa 400 der 13.000 Lehrer aufgrund ihres hohen Corona-Risikos weiter im Homeoffice arbeiten, muss der Präsenzunterricht teilweise durch Fernunterricht ergänzt werden, wie das Bildungsministerium mitteilte. ( welt.de)
  • Das würde alles nicht geschehen, wäre nicht sicher, dass Homeoffice und Zusammenarbeit auf Distanz bleiben werden – zumindest in einer Mischform, mit ein paar Bürotagen (im verkleinerten Büro). ( derstandard.at)
  • In den Großstädten des Landes leidet die Branche demnach auch unter ausbleibenden einheimischen Gästen, die sich stattdessen wegen des verbreiteten Homeoffice daheim versorgen. ( come-on.de)
  • Aber sie ist nicht die einzige: So ist das Homeoffice bei vielen Mitarbeitenden eher beliebt. ( tagblatt.ch)