2020
02.08.
to overview

Sinti und Roma

Sentences
  • Bonn/Warschau – In vielen europäischen Staaten ist am Sonntag an die Verfolgung und Ermordung von Sinti und Roma während der NS-Zeit erinnert worden. ( derstandard.at)
  • Der 2. August ist der vom Europäischen Parlament initiierte Europäische Holocaust-Gedenktag für Sinti und Roma. ( tagesspiegel.de)
  • Hinweis: Diese Pressemitteilung wird zeitgleich von den Pressestellen der EKD, des Zentralrats der Juden in Deutschland und des Zentralrats Deutscher Sinti und Roma versendet. ( presseportal.de)
  • Das Europäische Parlament hatte den 2. August vor fünf Jahren zum Europäischen Holocaust-Gedenktag für die mehr als 500.000 ermordeten Sinti und Roma erklärt. ( brf.be)
  • Am Ende fielen eine halbe Million Sinti und Roma dem nationalsozialistischen Rassenwahn zum Opfer." ( ots.at)
  • Der Gedenktag verweist auf einen heroischen Widerstandsakt von Sinti und Roma im Vernichtungslager Auschwitz. ( neues-deutschland.de)
  • Erstaunlich und gleichzeitig empörend ist, dass der Genozid an den Sinti und Roma erst so spät ins öffentliche Bewusstsein drang. ( neues-deutschland.de)
  • In Deutschland war es der Kanzler Helmut Schmidt (1974 – 1982), der 1982 die Verbrechen an Sinti und Roma endlich als Völkermord anerkannte. ( freitag.de)
  • Noch immer werden Sinti und Roma in Österreich und Europa systematisch diskriminiert und benachteiligt. ( ots.at)
  • Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka (ÖVP) und der Präsident der Israelitischen Religionsgesellschaft in Österreich, Oskar Deutsch, haben am Sonntag zum Tag des Gedenkens an den Völkermord an den Sinti und Roma geäußert. ( sn.at)
  • Europäischen Holocaust-Gedenktag für Sinti und Roma haben Juden, Christen und Sinti und Roma an die Zivilgesellschaft appelliert, sich gegen Rassismus, Antisemitismus und Antiziganismus zu wehren. ( tagesspiegel.de)
  • Das jüdische Volk – wie auch Sinti und Roma – ist sich nur zu gut bewusst, dass in der Katastrophe endet, was als üble Rhetorik beginnt.“ ( welt.de)
  • Dabei warnte der Vorsitzende des Zentralrats der Sinti und Roma in Deutschland, Rose, vor einem neuen Nationalismus in Europa. ( brf.be)
  • Der Tag des Gedenkens an den Völkermord an den Sinti und Roma ("Porajmos") erinnert an die Nacht vom 2. auf den 3. August 1944, als fast 3.000 Roma auf einen Schlag in den Gaskammern des Nazi-Vernichtungslagers Auschwitz-Birkenau ermordet wurden. ( sn.at)
  • Der vom Europäischen Parlament vor fünf Jahren zum Europäischen Roma-Holocaust-Gedenktag erklärte 2. August erinnert an die letzten 4.300 Sinti und Roma, die in dieser Nacht in den Gaskammern von Auschwitz-Birkenau ermordet wurden. ( derstandard.at)
  • Der Gründer wirkte in der bayrischen Landeshauptstadt daran mit, dass seit 2018 am Platz der Opfer des Nationalsozialismus jährlich auch der Sinti und Roma gedacht wird, die am 13. März 1943 deportiert wurden. ( freitag.de)
  • Am Europäischen Roma-Holocaust-Gedenktag erinnerten in Auschwitz Spitzenvertreter der Sinti und Roma, Juden und der Evangelischen Kirche in Deutschland an die Opfer. ( dw.com)
  • Bei der Frage, wen die Deutschen auf keinen Fall in ihrer Nachbarschaft haben wollen, landen Sinti und Roma auf dem Spitzenplatz, vor Asylbewerbern, Muslimen, Schwarzen und – ja, immer noch – Juden. ( welt.de)
  • Denn Rassismus, Judenhass und Hass gegen Sinti und Roma sind nicht ausgerottet. ( presseportal.de)