2020
15.09.
to overview

Bov

Sentences
  • Nominiert sind Bov Bjerg ("Serpentinen") und Thomas Hettche ("Herzfaden"), die schon eine treue Lesersch. ( nnn.de)
  • Der wohl bekannteste ist Bov Bjerg, dessen Roman "Serpentinen" auch auf der SPIEGEL-Bestsellerliste stand. ( spiegel.de)
  • Nominiert sind zudem Bov Bjerg ("Serpentinen") und Thomas Hettche ("Herzfaden"), die ebenfalls eine treue Leserschaft haben. ( vaterland.li)
  • Nominiert sind Bov Bjerg ("Serpentinen») und Thomas Hettche ("Herzfaden»), die schon eine treue Leserschaft haben. ( luzernerzeitung.ch)
  • Nominiert sind Bov Bjerg („Serpentinen“) und Thomas Hettche („Herzfaden“), die schon eine treue Leser. ( nnn.de)
  • Bov Bjerg, Jahrgang 1965, schreibe “tief soziologisch und gleichzeitig sehr literarisch”, aber auch “mit überraschendem Witz”, findet die Jury. ( volksblatt.at)
  • Bov Bjerg, Jahrgang 1965, schreibe "tief soziologisch und gleichzeitig sehr literarisch", aber auch "mit überraschendem Witz", findet die Jury. ( sn.at)
  • Nominiert sind Bov Bjerg («Serpentinen») und Thomas Hettche («Herzfaden»), die schon eine treue Leserschaft haben. ( fnweb.de)
  • Sie also sind es: Bov Bjergs „Serpentinen“ (Claassen) ist der bereits vielbeachtete todtraurige Roman über einen suizidalen Vater und seinen Sohn, unterwegs auf gefährlicher Strecke und mit viel familiärem Ballast. ( fr.de)
  • Auf der deutschen Shortlist stehen ausserdem: Bov Bjergs «Serpentinen», Thomas Hettches «Herzfaden», Deniz Ohdes «Streulicht», Anne Webers «Annette, ein Heldinnenepos» und Christine Wunnickes «Die Dame mit der bemalten Hand». ( bernerzeitung.ch)
  • Nominiert sind zudem Bov Bjerg ("Serpentinen») und Thomas Hettche ("Herzfaden»), die ebenfalls eine treue Leserschaft haben. ( luzernerzeitung.ch)
  • Zwei Männer, vier Frauen: Thomas Hettche, Dorothee Elmiger, Deniz Ohde, Christine Wunnicke, Anne Weber, Bov Bjerg (von links oben im Uhrzeigersinn). ( bo.de)
  • Bov Bjerg, Jahrgang 1965, schreibe „tief soziologisch und gleichzeitig sehr literarisch“, aber auch „mit überraschendem Witz“, findet die Jury. ( ikz-online.de)
  • Die Shortlist des Deutschen Buchpreises 2020: Mit Bov Bjergs "Serpentinen" und Anne Webers "Heldinnenepos" ( tagesspiegel.de)
  • Auf der Longlist 2020 stehen bekannte Namen wie Robert Seethaler, Frank Witzel, Leif Randt, Thomas Hettche oder Bov Bjerg. ( sueddeutsche.de)
  • Nominiert sind Bov Bjerg (“Serpentinen”) und Thomas Hettche (“Herzfaden”), die schon eine treue Leserschaft haben. ( volksblatt.at)
  • Bov Bjergs Roman entwickelt sich vor dem Hintergrund der Suizide der männlichen Vorfahren des Erzählers. ( spiegel.de)
  • Bov Bjerg hatte mit seinem Vater- und Sohn-und Depressionsroman „Serpentinen“ ja schon im Frühjahr für Begeisterung gesorgt und musste dann beim Leipziger Buchpreis Lutz Seilers „Stern 111“ den Vortritt lassen. ( tagesspiegel.de)
  • Nominiert sind Bov Bjerg („Serpentinen“) und Thomas Hettche („Herzfaden“), die schon eine treue Leserschaft haben. ( bnn.de)
  • Nominiert sind Bov Bjerg ("Serpentinen") und Thomas Hettche ("Herzfaden"), die schon eine treue Leserschaft haben. ( bo.de)