2020
17.10.
to overview

Vlhova

Sentences
  • Vlhova war als Zehnte schwer geschlagen, rehabilitierte sich jedoch - in Abwesenheit von US-Star Mikaela Shiffrin - mit klarer Laufbestzeit in der Entscheidung. ( sn.at)
  • Marta Bassino gewinnt den Riesenslalom in Sölden vor ihrer Landsfrau Federica Brignone und Petra Vlhova aus der Slowakei. ( az-online.de)
  • Dritte wurde die Slowakin Petra Vlhova nach bemerkenswerter Aufholjagd im Finale. ( volksblatt.at)
  • Vlhova war als Zehnte schwer geschlagen, rehabilitierte sich jedoch – in Abwesenheit von US-Star Mikaela Shiffrin – mit klarer Laufbestzeit in der Entscheidung. ( volksblatt.at)
  • In Abwesenheit der am Rücken verletzten Mikaela Shiffrin () siegte sie vor Teamkollegin und Gesamtweltcupsiegerin Federica Brignone (+0,14 Sekunden) sowie Petra Vlhova ( ( spiegel.de)
  • Marta Bassino holte sich beim Riesentorlauf in Sölden den Sieg vor Federica Brignone und Petra Vlhova. ( vol.at)
  • Dritte wurde Weltmeisterin Petra Vlhova aus der Slowakei. ( sueddeutsche.de)
  • Dritte wird die Slowakin Petra Vlhova, die mit einem überragenden 2. Lauf einen verpatzten ersten Durchgang ausbessert. ( derbund.ch)
  • Die Favoritinnen sind deshalb andere: Weltcup-Gesamtsiegerin Federica Brignone aus Italien, Weltmeisterin Petra Vlhova aus der Slowakei und die Sölden-Vorjahressiegerin Alice Robinson aus Neuseeland zum Beispiel. ( azonline.de)
  • Im Steilen verliert sie wahnsinnig viel Zeit, Vlhova fährt hier vom zehnten Platz tatsächlich noch aufs Podest. ( az-online.de)
  • Weltmeisterin Petra Vlhova aus der Slowakei wurde Dritte (+1,13). ( azonline.de)
  • Petra Vlhova verpatzte Lauf 1, stürmte aber mit einem furiosen 2. Durchgang noch auf das Podium, dies vor der besten Schweizerin Michelle Gisin. ( wintersport.kicker.de)
  • Platz drei ging in Abwesenheit von US-Star Mikaela Shiffrin, die wegen Rückenproblemen auf den Gletscher-Auftakt verzichtet hatte, an die Slowakin Petra Vlhova. ( bvz.at)
  • Im Kampf um den ersten Sieg der Saison legte Petra Vlhova dann von Rang 10 aus eine famose Fahrt hin, machte Platz um Platz gut und verbesserte sich auf den 3. Endrang. ( vol.at)
  • Dritte auf dem Siegerpodest wurde Weltmeisterin Petra Vlhova aus der Slowakei, die sich mit Laufbestzeit im zweiten Durchgang noch auf Rang drei (+1,13) schob. ( faz.net)
  • Petra Vlhova mit Wut im Bauch, aber das bringt positive Energie. ( wintersport.kicker.de)
  • Auf diesem hatte Gisin in Sölden bereits bei Halbzeit gelegen, den Platz in den Top 3 schnappte ihr schliesslich die Slowakin Petra Vlhova weg, die dank Laufbestzeit im zweiten Durchgang von Platz 10 aus noch auf das Podest fuhr. ( bielertagblatt.ch)
  • Die Slowakin Petra Vlhova komplettierte als Dritte mit Respektabstand (+ 1,13 Sekunden) das Podest. ( tt.com)
  • Die Italienerin mit ihrem unverkennbaren Fahrstil verliert ebenfalls viel Zeit auf Vlhova. ( derbund.ch)
  • Ihre italienische Landsfrau Federica Brignone und die Slowakin Petra Vlhova landeten auf den weiteren Podestplätzen. ( tt.com)