2021
03.05.
to overview

kinderpornografische

Sentences
  • Den Ermittlern ist ein Ermittlungserfolg gelungen: Auf dem Internetangebot, das seit Juni 2019 online war, sollen bis zu 400.000 Mitglieder regelmäßig kinderpornografische Dateien (Fotos, Videos) ausgetauscht haben. ( welt.de)
  • Ein weiterer Beschuldigter, ein 64 Jahre alter Mann aus Hamburg, soll sich im Juli 2019 als Mitglied auf "Boystown" registriert haben und als einer der aktivsten Nutzer der Plattform mehr als 3.500 kinderpornografische Beiträge gepostet haben. ( derstandard.at)
  • Die kinderpornografische Plattform „BOYSTOWN“ existierte seit mindestens Juni 2019 und war ausschließlich über das sogenannte Darknet zu erreichen. ( latina-press.com)
  • Es ist eine eine der größten Plattformen, auf der im sogenannten Darknet kinderpornografische Inhalte getauscht wurden. ( tagesschau.de)
  • Ihnen wird vorgeworfen, die kinderpornografische Plattform als Administratoren betrieben zu haben. ( bazonline.ch)
  • Das Forum der Plattform sei in verschiedene Bereiche unterteilt gewesen, damit kinderpornografische Inhalte strukturiert abgelegt und einfach aufgefunden werden konnten. ( heise.de)
  • Im Anschluss an die Durchsuchungsmaßnahmen wurden das kinderpornografische Forum „Boystown“ und weitere Chatplattformen abgeschaltet. ( welt.de)
  • Administratoren der Darknet-Plattform Den drei Männern wird vorgeworfen, die kinderpornografische Plattform als Administratoren betrieben zu haben. ( mt.de)
  • Ihnen werde vorgeworfen, die kinderpornografische Darknetplattformen als Administratoren betrieben zu haben, erklärte das BKA. ( ga.de)
  • Das kinderpornografische Forum und weitere Chatplattformen wurden laut BKA im Anschluss an die Durchsuchungsmaßnahmen abgeschaltet. ( kurier.at)
  • Einerseits landeten kinderpornografische Bilder und Videos immer häufiger durch Jugendliche im Clearnet, dem „bekannten“ Teil des Internets. ( tagesspiegel.de)
  • Das kinderpornografische Forum und weitere Chatplattformen wurden laut BKA und der Zentralstelle zur Bekämpfung der Internetkriminalität (ZIT) bei der Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt im Anschluss an die Durchsuchungsmaßnahmen abgeschaltet. ( ga.de)
  • Und dann gab es die große Mehrheit derjenigen, die "nur" im Forum angemeldet waren, mitlasen und sich kinderpornografische Inhalte herunterluden. ( tagesschau.de)
  • Im Anschluss an die Durchsuchungsmaßnahmen wurden das kinderpornografische Forum “BOYSTOWN” und weitere Chatplattformen abgeschaltet. ( cop2cop.de)
  • Außerdem soll der Angeklagte kinderpornografische Bilder und Videos besessen und auch an andere verschickt haben. ( azonline.de)
  • Die kinderpornografische Plattform “BOYSTOWN” existierte seit mindestens Juni 2019 und war ausschließlich über das sogenannte Darknet zu erreichen. ( cop2cop.de)
  • Im Anschluss an die Durchsuchungsmaßnahmen wurden das kinderpornografische Forum "Boystown" und weitere Chatplattformen abgeschaltet. ( mt.de)
  • Die kinderpornografische Plattform gab’s seit mindestens Juni 2019 im Darknet. ( bz-berlin.de)
  • Drei Beschuldigten wird vorgeworfen, die „kinderpornografische“ Plattform als Administratoren betrieben zu haben. ( tagesspiegel.de)
  • Den drei Männern wird vorgeworfen, die kinderpornografische Plattform als Administratoren betrieben zu haben. ( latina-press.com)