2021
10.06.
to overview

FU

Sentences
  • Giffey erklärte, die Entscheidung der FU zu akzeptieren. ( tagesschau.de)
  • Die CDU kritisierte die FU mit Blick auf das erste Prüfverfahren und spricht von "Verdacht der Vetternwirtschaft". ( braunschweiger-zeitung.de)
  • Im Herbst 2019 hatte die FU Berlin Giffey wegen Mängeln in ihrer Dissertation eine Rüge erteilt, ihr aber den Titel nicht entzogen. ( manager-magazin.de)
  • Berlin - Die Freie Universität (FU) Berlin entzieht der ehemaligen Bundesfamilienministerin Franziska Giffey () den Doktortitel. ( hersfelder-zeitung.de)
  • Im vergangenen November – noch während des Prüfverfahrens an der FU – hatte sie entschieden, den Doktortitel nicht mehr zu führen. ( berliner-kurier.de)
  • Im vergangenen November – noch während des Prüfverfahrens an der FU – hatte sie entschieden, den nicht mehr zu führen. ( t-online.de)
  • Im Oktober 2019 hatte die FU zunächst nur eine Rüge verhängt. ( derstandard.at)
  • Im Begründungsschreiben der FU heißt es dazu: »Es liegt allerdings nicht nahe, dass Ihnen wesentliche Nachteile dadurch entstanden sind, dass Sie zunächst in diesem Amt verblieben und erst am 19.05.2021 zurückgetreten sind.« ( spiegel.de)
  • Im vergangenen November - noch während des Prüfverfahrens an der FU - hatte sie entschieden, den Doktorgrad nicht mehr zu führen. ( tagesschau.de)
  • Im Herbst 2019 hatte die FU Giffey wegen Mängeln in ihrer Dissertation eine Rüge erteilt, ihr aber den Titel nicht entzogen. ( berliner-kurier.de)
  • Bei anderen Wissenschaftlern, Doktoranden und potenziellen Doktoranden könne sonst der Eindruck entstehen, dass die FU Täuschungen in wissenschaftlichen Qualifikationsarbeiten hinnehme. ( spiegel.de)
  • Zur Begründung für die Entziehung erklärte die FU, der Doktorgrad sei durch „Täuschung über die Eigenständigkeit ihrer wissenschaftlichen Leistung“ erworben worden. ( morgenpost.de)
  • Die CDU kritisierte die FU mit Blick auf das erste Prüfverfahren und spricht von „Verdacht der Vetternwirtschaft“. ( ga.de)
  • Im vergangenen November - noch während des Prüfverfahrens an der FU - hatte sie entschieden, den Doktortitel nicht mehr zu führen. ( manager-magazin.de)
  • Den Titel habe sie sich durch "Täuschung über die Eigenständigkeit ihrer wissenschaftlichen Leistung" erworben, teilte die FU am Donnerstag mit. ( derstandard.at)
  • Unter diesen Umständen sei es ihr nicht mehr möglich, im Vorstand der FU mitzuarbeiten: „So einen Umgang mit Mitgliedern kann ich nicht akzeptieren.“ ( bild.de)
  • Das FU-Präsidium entschied nun auf der Basis des Gutachtens der zweiten Prüfungskommission und berücksichtigte dabei auch eine Stellungnahme Giffeys, die Anfang Juni bei der FU eingegangen war. ( tagesspiegel.de)
  • Im vergangenen November - noch während des Prüfverfahrens an der FU - hatte Giffey entschieden, den Doktortitel nicht mehr zu führen. ( hersfelder-zeitung.de)
  • Sie habe getäuscht und mit bedingtem Vorsatz gehandelt, so die FU. ( morgenpost.de)
  • Nun ist es offiziell: Die Freie Universität (FU) Berlin entzieht Giffey den Doktortitel. ( ga.de)
  • Die Dissertation aus dem Jahr 2010 war bereits zuvor durch die FU Berlin geprüft worden. ( braunschweiger-zeitung.de)
  • Umso rätselhafter, dass die FU im ersten Anlauf viel milder urteilte, die Prüfenden damals offenbar kritikwürdige Stellen übersahen. ( tagesspiegel.de)