2021
10.06.
to overview

Gottfried Böhm

Sentences
  • Beharrlich blieb Gottfried Böhm beim Bleistift, mit ihm beugte er sich über seine Pläne, so nahmen seine Bauwerke Gestalt an, unter der Hand, nicht aus dem Computer. ( fr.de)
  • Kirchen wie Gebirge, Rathäuser wie Burgen - aber alles aus Beton: Das war das Markenzeichen des Kölner Architekten Gottfried Böhm, der in der Nachkriegszeit gefragt war wie kaum ein anderer. ( ga.de)
  • Nun ist Gottfried Böhm im Alter von 101 Jahren gestorben. ( bo.de)
  • Köln (dpa) - Der Kölner Architekt Gottfried Böhm ist tot. ( fnweb.de)
  • Potsdam/Köln - Der Kölner Architekt Gottfried Böhm ist tot. ( pnn.de)
  • Es wäre zu fromm, das gesamte Schaffen von Gottfried Böhm aus der Trümmerkapelle wie aus einer Knospe hervorgehen zu sehen, aber die aufgefächerte Gewebedecke gibt so etwas wie die ganz einfache Idee - mehr Gedanke als Vorstellung - des Himmelszelts. ( faz.net)
  • Nun ist der Architekt Gottfried Böhm gestorben. ( pnn.de)
  • Als junger Mann hat Gottfried Böhm noch erlebt, „dass Kirchen immer zu klein waren“. ( faz.net)
  • Spektakuläre Betonbauten, die in der Nachkriegszeit heftige Debatten auslösten - das war das Markenzeichen des Kölner Architekten Gottfried Böhm. ( bnn.de)
  • Gottfried Böhm kam hier aber auch an das Zentrum seiner eigenen Kreativität. ( rp-online.de)
  • Eine chronologische Übersicht der prominenten Todesfälle 2021: Architekt Gottfried Böhm (9. Juni) Der für seine Beton-, Glas- und Stahlkonstruktionen bekannte Kölner Architekt Gottfried Böhm starb im Alter von 101 Jahren. ( nnn.de)
  • Stadthaus Deutz/Technisches Rathaus: 1995 errichteten Gottfried Böhm und sein zweitjüngster Sohn Peter das Stadthaus im Kölner Stadtteil Deutz. ( ksta.de)
  • Schon bald wandte sich Gottfried Böhm zusätzlich der Architektur zu und schloss diese Ausbildung 1947 an der Technischen Universität München ab. ( bnn.de)
  • Der Kölner Architekt Prof. Gottfried Böhm ist mit 101 Jahren gestorben. ( nnn.de)
  • Der Erbauer des Mariendoms Prof. Gottfried Böhm ist mit 101 Jahren gestorben. ( waz.de)
  • Der Architekt Gottfried Böhm, der jetzt 101-jährig in Köln starb, machte sich durch seine skulpturalen Bauten aus Beton, Stahl und Glas einen Namen. ( rp-online.de)
  • Denn der Wallfahrtsdom des Gottfried Böhm, den bei seiner Einweihung viele als Zumutung empfanden, gilt heute als Offenbarung. ( bo.de)
  • Gottfried Böhm, Sohn des Architekten Dominikus Böhm, wurde in Offenbach geboren, wuchs aber in Köln auf. ( ga.de)
  • Wie sein Vater hat auch Gottfried Böhm zunächst vor allem ausdrucksvolle Kirchen gebaut. ( tagesspiegel.de)
  • Was Gottfried Böhm zeichnete, an Kirchen, an öffentlichen Gebäuden, als Vorschlag auch zum Umbau der Wallot’schen Reichstagskuppel, verriet das Pathos der Expressionisten. ( fr.de)
  • Sein Dom in Neviges lag ihm von vielen seiner weltberühmten sakralen Bauten besonders am Herzen: Am Mittwoch, 9. Juni, ist der Erbauer des Mariendoms Prof. Gottfried Böhm im Alter von 101 Jahren gestorben. ( waz.de)
  • Und auch den Umgang mit dem benachbarten Opernhaus hat sich Gottfried Böhm anders gewünscht. ( ksta.de)