2021
10.06.
to overview

Mond

Sentences
  • Der Abstand von der Erde zum Mond war viel kleiner als heute. ( tagesspiegel.de)
  • Bei der partiellen Sonnenfinsternis am Donnerstag verdunkelte der Mond die Sonne zwischen 11:52 und 13:28 Uhr, wobei die größte Bedeckung um 12:39 Uhr und 35 Sekunden erreicht wurde. ( derstandard.at)
  • Wenn der Mond am heutigen Donnerstag zum Teil durch die Sonne verdeckt ist, kann man dieses Naturspektakel in Norddeutschland besonders gut beobachten. ( giessener-allgemeine.de)
  • Es sei allerdings bislang unmöglich, gut vorherzusagen, wie - zwischen dunkelrot und eher orange - der Mond bei einer Mondfinsternis aussehen werde, sagt die Astrophysikerin Carolin Liefke vom Heidelberger Max-Planck-Institut für Astronomie. ( tagesspiegel.de)
  • Sie ist rund 400 Mal größer als der Mond. ( rp-online.de)
  • Ein Phänomen namens „Mondtäuschung“ – eine optische Täuschung – sorgt dafür, dass der Mond noch größer erscheint. ( salzburg24.at)
  • Ein solches Ereignis kann nur bei Neumond eintreten - und wenn der Mond genau zwischen Erde und steht. ( come-on.de)
  • Der größte Mond des Sonnensystems verbirgt viele Rätsel unter seinem dicken Eispanzer. ( derstandard.at)
  • Bei einer Sonnenfinsternis schiebt sich der Mond von der Erde aus gesehen vor die Sonne. ( focus.de)
  • Die Sonnenfinsternis beginnt in dem Moment, in dem der Mond die Sonnenscheibe „berührt“. ( giessener-allgemeine.de)
  • Ringförmige Sonnenfinsternis: Hier schiebt sich der Mond zwar wie bei einer totalen Sonnenfinsternis zentral vor den Himmelskörper, kann diesen jedoch durch seine große Entfernung nicht komplett verdecken. ( focus.de)
  • So wird sich der Mond in Kiel zu rund 20 Prozent und in München zu rund 6 Prozent vor den Mittelpunkt unseres Sonnensystems schieben. ( n-tv.de)
  • In Deutschland werden leider nur wenige Prozent der Sonnenscheibe vom Mond verdeckt - umso mehr, je nördlicher man sich befindet. ( n-tv.de)
  • Wenn sich am 10. Juni 2021 der Mond ein Stück vor die Sonne schiebt und so für eine partielle Sonnenfinsternis sorgt, werden viele Blicke auf den Stern im Zentrum unseres Sonnensystems gerichtet sein. ( fr.de)
  • Dass der Mond zwischen Erde und Sonne steht, kommt selten vor. ( rp-online.de)
  • Rund eine Stunde zuvor begann der Mond sich in selber Richtung aus Sicht der Erde vor die Sonne zu schieben. ( come-on.de)
  • Bei einer teilweisen Sonnenfinsternis verdeckt der Mond für den Beobachter einen Teil der Sonne. ( aachener-zeitung.de)
  • Bei der aktuellen partiellen Sonnenfinsternis wird der Mond die Sonne zwischen 11.52 und 13.28 Uhr etwas verdunkeln, wobei die größte Bedeckung um 12.40 Uhr erreicht wird. ( nachrichten.at)
  • Das Gegenteil des Supermondes ist der Mini-Mond bzw. Mikro-Mond: Der Mond befindet sich hier am erdfernsten Punkt seiner Umlaufbahn und scheint von der Erde aus besonders klein. ( salzburg24.at)
  • Bis 13.15 ging die Finsternis noch weiter, dann trat die Sonne wieder vollständig hinter dem Mond hervor. ( shn.ch)
  • Ist der Mond kleiner als die Sonnenscheibe, weil er auf seiner Umlaufbahn von der Erde weiter entfernt ist, entsteht eine ringförmige Sonnenfinsternis: Der Mond bedeckt das Innere der Sonne, außen bleibt ein Ring jedoch unbedeckt und strahlt weiter. ( fr.de)
  • Das kann passieren, weil der Mond um die Erde wandert. ( aachener-zeitung.de)