2021
21.07.
to overview

Impfangebot

Sentences
  • Ab Freitag kann somit jeder unabhängig von Vorerkrankungen und je nach Verfügbarkeit des Impfstoffs auch in den Impfzentren ein Impfangebot bekommen. ( all-in.de)
  • Weiter hätten bereits alle Mitarbeiter der Memminger Kitas ein Impfangebot erhalten. ( all-in.de)
  • Wer ausgewählt wird, erhält eine SMS mit dem spontanen Impfangebot. ( wr.de)
  • Die Gesundheitsminister von Bund und Ländern streben an, Kindern und Jugendlichen ab zwölf Jahren bis Ende August ein Impfangebot zu machen - über die Umsetzung wollen am Donnerstag auch Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und die Ministerpräsidenten beraten. ( ksta.de)
  • "Ich kann nur an die Kollegen appellieren, dass wirklich alle schnell ein Impfangebot wahrnehmen." ( morgenpost.de)
  • Das Impfangebot durch die mobilen Teams gelte grundsätzlich auch für die Angehörigen von Beschäftigten. ( otz.de)
  • In wenigen Wochen sei der Zeitpunkt erreicht, an dem alle Menschen in Deutschland ein Impfangebot bekommen haben. ( wiwo.de)
  • Im nordfriesischen Impfzentrum in Husum werden in solch einem niedrigschwelligen Impfangebot ohne Termin nun auch die mRNA-Impfstoffe von Biontech/Pfizer sowie Moderna verimpft, wie der Kreis Nordfriesland am Mittwoch mitteilt. ( shz.de)
  • Die Kosten für die Tests würden von der Allgemeinheit getragen und das sei auch richtig, solange nicht jeder ein Impfangebot erhalten habe, sagte Bareiß am Mittwoch. ( mopo.de)
  • Und weiter sagte sie: „Außerdem sind wir endlich soweit, dass allen ein Impfangebot gemacht werden kann. ( tagesspiegel.de)
  • Daher müsse auch darüber nachgedacht werden, ob die Corona-Tests kostenlos bleiben könnten, wenn alle Menschen ein Impfangebot bekommen hätten. ( mopo.de)
  • Gleichfalls werde an den Wochenenden das Impfangebot mit dem Vakzin von Johnson & Johnson - bei dem nur eine Spritze notwendig ist - aufrechterhalten. ( otz.de)
  • Das Impfangebot dort richtet sich an alle in der Unterstadt mit Hauptwohnung gemeldeten Personen über 18 Jahren. ( rnz.de)
  • Wenn aber alle Erwachsenen, die sich impfen lassen können, ein Impfangebot bekommen haben, stellt sich die Frage, ob die Tests darüber hinaus von der Solidargemeinschaft gezahlt werden müssen“, erklärte Pop. ( tagesspiegel.de)
  • Am Freitag, 23. Juli, gibt es zum zweiten Mal ein Impfangebot für jedermann im Hohenwestedter Sport- und Jugendheim. ( shz.de)
  • "Für Schülerinnen und Schüler mit ärztlich attestierten schweren Vorerkrankungen, für die noch kein Impfangebot gemacht werden kann, wird es auch weiterhin das Angebot eines schulisch angeleiteten Lernens zu Hause geben." ( morgenpost.de)
  • Das Impfangebot ist für die Anwohnerinnen und Anwohner vorgesehen, die im direkten Umfeld des jeweilig angefahrenen Standorts wohnen. ( rnz.de)
  • Seit Montag ist ein mobiles Impfzentrum im ganzen Kreis unterwegs, um vor Ort in zwölf der 13 Kommunen aus dem Kreis ein niederschwelliges Impfangebot zu machen. ( wa.de)
  • Wer für diese Impfdosen ausgewählt wird, erhält eine SMS mit dem spontanen Impfangebot. ( wr.de)
  • Es stelle sich die Frage: „Wie viel Grundrechtseinschränkung geht überhaupt noch, wenn Ende August alle Erwachsenen ein Impfangebot bekommen haben?“ ( bild.de)
  • Es könne vorkommen, dass bereits jetzt Personen aus der Gruppe 3 in einzelnen Kreisen und kreisfreien Städten ein Impfangebot erhielten, so die Sprecherin. ( ksta.de)
  • Hintergrund sei, dass bis Anfang August jede Saarländerin und jeder Saarländer ein Impfangebot in einem der Zentren in Saarlouis, Neunkirchen oder Saarbrücken erhalten werde. ( wiwo.de)