2021
21.07.
to overview

Nauka

Sentences
  • Nun nimmt Russland einen neuen Anlauf, "Nauka" ins All zu bringen, und diesmal soll es endlich klappen. ( n-tv.de)
  • Die Spitzen der russischen Raumfahrtbehörde Roskosmos dürften jedenfalls aufatmen, wenn Nauka in der kommenden Woche die ISS erreicht hat. ( derstandard.at)
  • «Ich werte "Nauka" als klar positives Zeichen für eine längere Nutzung der ISS vonseiten Russlands», sagt der Ex-Leiter der Europäischen Raumfahrtagentur Esa. ( fnweb.de)
  • Die Internationale Raumstation bekommt mit "Nauka" kommende Woche ein neues Labor aus Russland zugeschickt. ( tt.com)
  • An der Stelle, wo "Nauka" andocken soll, befindet sich das Modul "Pirs" (Anlegestelle), das Roskosmos zufolge als zusätzliche Andockstelle für Raumschiffe genutzt wurde. ( sn.at)
  • Es sollte schon seit Jahren im All sein, doch ein Start wurde immer wieder verschoben: Jetzt schickt Russland sein Forschungsmodul mit dem Namen "Nauka" (zu Deutsch: Wissenschaft) doch noch zur Internationalen Raumstation ISS. ( heise.de)
  • "Nauka" ist als Mehrzweckmodul vorrangig für die Forschung gedacht. ( sn.at)
  • Die Spitzen der russischen Raumfahrtbehörde Roskosmos dürften jedenfalls aufatmen, wenn "Nauka" in der kommenden Woche die ISS erreicht hat. ( nordbayern.de)
  • Es sollte schon seit Jahren im All sein, doch ein Start wurde immer wieder verschoben: Russland hat am Mittwoch sein Forschungsmodul mit dem Namen "Nauka" (Wissenschaft) zur Internationalen Raumstation (ISS) geschickt. ( braunschweiger-zeitung.de)
  • «Nauka» soll am russischen Segment angebracht werden. ( blick.ch)
  • Offen ist, ob Moskau mit dem Start von „Nauka“ nun doch bis mindestens 2028 an der ISS festhalten will, wie es sich bis zum Frühjahr angedeutet hatte. ( ga.de)
  • Nauka ist das Schwestermodul von "Sarja", das 1998 als erstes Segment ins All gebracht worden war. ( heise.de)
  • Die Spitzen der Raumfahrtbehörde Roskosmos dürften jedenfalls aufatmen, wenn "Nauka" in der kommenden Woche die ISS erreicht hat. ( braunschweiger-zeitung.de)
  • "Nauka" soll am russischen Segment angebracht werden. ( nordbayern.de)
  • Es sollte schon seit Jahren im All sein, doch ein Start wurde immer wieder verschoben: Nun will Russland sein Forschungsmodul mit dem Namen "Nauka" (Wissenschaft) endlich zur Internationalen Raumstation (ISS) schicken. ( n-tv.de)
  • Die Raumfahrtnation dürfte sich durch die jüngsten Erfolge von China und der USA herausgefordert sehen und den Start von „Nauka“ auch als Lebenszeichen verstehen. ( ga.de)
  • «Ich werte Nauka als klar positives Zeichen für eine längere Nutzung der ISS vonseiten Russlands», sagt der Ex-Leiter der Europäischen Raumfahrtagentur Esa. ( blick.ch)
  • Baikonur – Es sollte schon seit Jahren im All sein, doch ein Start wurde immer wieder verschoben: Am Mittwoch will Russland sein Forschungsmodul mit dem Namen "Nauka" (Wissenschaft) zur Internationalen Raumstation (ISS) schicken. ( tt.com)
  • Baikonur (dpa) - Es sollte schon seit Jahren im All sein, doch ein Start wurde immer wieder verschoben: Russland hat am Mittwoch sein Forschungsmodul mit dem Namen «Nauka» (Wissenschaft) zur Internationalen Raumstation (ISS) geschickt. ( fnweb.de)
  • Offen ist, ob Moskau mit dem Start von Nauka nun doch bis mindestens 2028 an der ISS festhalten will, wie es sich bis zum Frühjahr angedeutet hatte. ( derstandard.at)
  • Es sollte schon seit Jahren im All sein, doch ein Start wurde immer wieder verschoben: Heute will Russland sein Forschungsmodul mit dem Namen «Nauka» (Wissenschaft) zur Internationalen Raumstation ( ( stern.de)