2021
14.09.
to overview

Bommel

Sentences
  • Wolfsburgs van Bommel: "Champions League ist etwas Großes" ( t-online.de)
  • Kein anderer Bundesliga-Trainer kennt die Champions League besser als Mark van Bommel. ( fnweb.de)
  • Für einen Verein sei die Champions League „der größte Wettbewerb, in dem man mitspielen kann“, sagte van Bommel. ( fnweb.de)
  • Trainer Mark van Bommel hatte zu Beginn genau die Spieler auf den Rasen geschickt, denen die Qualifikation für den wichtigsten Wettbewerb des Vereinsfußballs in der vergangenen Saison gelungen war. ( stuttgarter-zeitung.de)
  • Trainer Mark van Bommel war sichtlich unzufrieden und tauschte sich permanent und intensiv mit seinen Assistenten aus. ( n-tv.de)
  • Zuletzt adelte van Bommel seinen Nationalspieler: „Koen ist für mich die geteilte Nummer 1 in der Bundesliga.“ ( bild.de)
  • Von wichtigen Datenanalysen ist die Rede, wenn van Bommel von einer guten Vorbereitung auf die jeweils nächste Aufgabe spricht. ( faz.net)
  • Die weiteren deutschen CL-Teilnehmer sind mit Trainer Jesse Marsch mit Trainer Marco Rose und mit Trainer Mark van Bommel. ( lie-zeit.li)
  • Damit schnappte sich Mark van Bommel gleich mal den Start-Rekord. ( bild.de)
  • Mark van Bommel, Trainer des VfL Wolfsburg, kennt nur eine Blickrichtung: nach vorne. ( faz.net)
  • Van Bommel beschwert sich lautstark und kassiert auch gleich noch eine Karte. ( zdf.de)
  • Trainer Mark van Bommel setzt wohl weiter aufs Sitzenbleiben. ( salzgitter-zeitung.de)
  • Mark van Bommel: „Die Champions League ist für Vereine das Größte“ ( salzgitter-zeitung.de)
  • Auch der neue VfL-Trainer Mark van Bommel lobte ausdrücklich seinen Umgang mit dem gescheiterten Wechsel. ( augsburger-allgemeine.de)
  • Trainer Mark van Bommel hatte zu Beginn genau die Spieler auf den Rasen geschickt, denen die Qualifikation für den wichtigsten Wettbewerb des Vereinsfußballs gelungen war. ( augsburger-allgemeine.de)
  • Nach fünf Testspielpleiten und dem denkbar schlechten Pflichtspieldebüt mit dem peinlichen Wechselfehler im DFB-Pokal hat Mark van Bommel seine Wölfe in der Liga ordentlich auf Kurs gebracht. ( zdf.de)