2021
14.09.
to overview

Taliban

Sentences
  • Kandahar/Kabul – In der südafghanischen Stadt Kandahar haben tausende Menschen gegen die radikalislamischen Taliban protestiert. ( derstandard.at)
  • Bewohner des Vororts Sara Ferka, in dem vor allem ehemalige Armeeangehörige und ihre Familien leben, sagten, sie seien von den Taliban aufgefordert worden, ihre Häuser zu verlassen. ( nachrichten.at)
  • Laut ROG werden auch vermehrt ausländische Journalisten in ihrer Arbeit beeinträchtigt, die die Taliban anfangs noch toleriert hatte. ( faz.net)
  • Die Künstlerin erzählt dann in der Sendung, dass ihr die Taliban den Kopf abschlagen wollen, weil sie in ihrem Land in nach westlichem Vorbild aufgetreten war; etwa in »The Voice«, deren deutscher Ableger bei ProSieben lief. ( spiegel.de)
  • Das führt zu großer Verunsicherung unter vielen Afghanen: Die einen verstecken sich in Wohnungen vor den Taliban, weil sie denken, dass sie an der Grenze ohne Visum abgewiesen werden. ( t-online.de)
  • Immer mehr Menschen vor Ort berichten von Verfolgungen, Drohungen und Morden der Taliban gegen Familien, die der afghanischen Regierung, der Armee oder der westlichen Koalition nahestanden. ( t-online.de)
  • Die Taliban hätten zwar ihre Strategie geändert, seien aber in ihren Zielen gleich wie vor 20 Jahren. ( volksblatt.at)
  • Damit wiederholte Mast die Behauptung, dass den Taliban militärische Ausrüstung im Wert von 85 Milliarden US-Dollar quasi kampflos in die Hände gefallen sei. ( fr.de)
  • Die Taliban sind innen- wie außenpolitisch von Legitimität abhängig. ( derstandard.at)
  • Die Taliban nehmen im Moment Rache. ( blick.ch)
  • In Kandahar waren die Taliban auch in den neunziger Jahren erstmals in Erscheinung getreten. ( faz.net)
  • Der Außenminister verwies darauf, dass Trumps Regierung mit den Taliban einen Abzug aller US-Truppen bereits bis zum 1. Mai vereinbart hatte, und kritisierte, dass es dafür keinerlei Planungen gegeben habe. ( hna.de)
  • Maas zeigte sich optimistisch, dass dies auch unter den nun in Afghanistan herrschenden Taliban möglich ist, auch wenn dafür „technische Gespräche“ mit diesen nötig seien. ( bild.de)
  • »Die Gewalt der vergangenen Tage bedeutet einen alarmierenden Wendepunkt im Verhalten der Taliban«, so RSF-Geschäftsführer Christian Mihr in einer Pressemitteilung. ( spiegel.de)
  • Doch ein Video zeigt: Die Taliban sind auf Rache aus. ( blick.ch)
  • Die Taliban hatten sogar Stellungnahmen in dessen Namen veröffentlicht. ( fr.de)
  • Für die von der Regierung ins Spiel gebrachte Abschiebung von Afghanen in Nachbarländer fehlen rechtliche Grundlagen, auch von dem über Medien verbreiteten Angebot der Taliban. ( volksblatt.at)
  • Straßburg - «Die Menschen werden sich auf den Weg machen, wenn die Taliban es ihnen erlauben», sagte Borrell am Dienstag vor dem EU-Parlament in Straßburg. ( merkur.de)
  • Die Regierung der Taliban wird bisher international nicht anerkannt. ( nachrichten.at)
  • Die Fotos der Met-Gala gingen um die Welt und verhöhnten angesichts der Machtübernahme der Taliban die Frauen in Afghanistan. ( bild.de)
  • Der plötzliche Rückzug habe "die Taliban ermutigt", sagte der republikanische Abgeordnete Michael McCaul. ( tagesschau.de)
  • Die Taliban äußerten sich unterdessen zu den Gerüchten über den Tod ihres Mitbegründers Mullah Abdul Ghani Baradar. ( tagesschau.de)