2021
22.02.
to overview

Topic: Inzidenzwert, Inzidenzwerte, 7-Tage-Inzidenz, ...

Sentences
  • Der Inzidenzwert im Landkreis Lindau ist nach Angaben des RKI im Vergleich zum Vortag gesunken. ( all-in.de)
  • Der Inzidenzwert, auch Sieben-Tage-Inzidenz genannt, gibt an, wie viele Menschen sich in den vergangenen sieben Tagen auf 100.000 Einwohner mit dem Coronavirus infiziert haben. ( ksta.de)
  • Laut dem Robert-Koch-Institut liegt dort der Inzidenzwert bei 104. Die Stadt Kaufbeuren hat auch weiterhin allgäuweit die höchste Inzidenz und liegt als einziger Bezirk über der 200er Marke. ( all-in.de)
  • Im Oberallgäu sind es 287 und in Kempten 147. Insgesamt wurden damit seit Anfang März 954 Fälle positiv getestet. ( all-in.de)
  • Es werden auch nur die vom Gesundheitsamt Ostallgäu geladenen Personen getestet. ( all-in.de)
  • Laut dem RKI liegt der 7-Tage-Inzidenz Wert im Landkreis Ostallgäu aktuell bei 120,4. ( all-in.de)
  • Im Landkreis Ostallgäu gibt es derzeit 495 und in der Stadt Kaufbeuren 99 Personen, die sich nachweislich mit dem Coronavirus infiziert haben. ( all-in.de)
  • Aufgrund der Corona-Maßnahmen konnte das BRK einige Dienste in Kempten in den letzten Wochen nur eingeschränkt oder in abgewandelter Form anbieten. ( all-in.de)
  • Auch in Kaufbeuren ist der Inzidenzwert weiter gesunken und liegt jetzt bei 56,3 (Vortag: 65,3). ( all-in.de)
  • Auch der am 10. Februar verlängerte Lockdown in Deutschland wurde vor allem wegen weiterhin zu hoher Inzidenzwerte beschlossen. ( express.de)
  • Im Landkreis Ostallgäu gibt es insgesamt 742 Personen, die sich nachweislich mit dem Coronavirus infiziert haben. ( all-in.de)
  • Der Landkreis Ostallgäu hat jetzt den niedrigsten Inzidenzwert im Allgäu. ( all-in.de)
  • Sechs Mitarbeiter des Bezirkskrankenhauses (BKH) Kempten sind positiv auf das Coronavirus getestet worden. ( all-in.de)
  • Das Ostallgäu und die Stadt Kaufbeuren haben allgäuweit die mit an niedrigsten Inzidenzwerte. ( all-in.de)
  • Die Infektionszahlen haben im Landkreis Ostallgäu einen neuen Höchststand erreicht. ( all-in.de)
  • Mit einer 7-Tage-Inzidenz von knapp über 50 hat der Landkreis Ostallgäu allgäuweit den niedrigsten Wert. ( all-in.de)
  • Die Inzidenzwerte in der Stadt Memmingen und im Landkreis Unterallgäu sind weiterhin die höchsten imm Allgäu. ( all-in.de)
  • Davon sind 32 Personen aus dem Landkreis Ostallgäu und 38 aus Kaufbeuren. ( all-in.de)
  • Ebenfalls im roten Bereich der Corona-Ampel liegt das Oberallgäu mit einem Inzidenzwert von 129,5. ( all-in.de)
  • Laut dem RKI liegt der aktuelle 7-Tage-Inzidenzwert im Landkreis Lindau bei 179,3. ( all-in.de)
  • Im Landkreis Ostallgäu ist die 7-Tage-Inzidenz im Vergleich zum Vortag etwas gesunken. ( all-in.de)
  • Für Kinder, die keine Notbetreuung in städtischen Kindertagesstätten in Kaufbeuren im Januar 2021 in Anspruch genommen haben, wird die Stadt die Verpflegungskosten erstatten. ( all-in.de)
  • Laut dem RKI liegt der 7-Tage-Inzidenz Wert im Landkreis Ostallgäu aktuell bei 188,4. ( all-in.de)
  • Nach Angaben des RKI sind die Inzidenzwerte im Landkreis Ostallgäu und in Kaufbeuren gestiegen. ( all-in.de)
  • Der 7-Tage-Inzidenzwert in den Landkreisen und kreisfreien Städten im Allgäu ist am Samstag gesunken. ( all-in.de)
  • Die Stadt Kempten hat allgäuweit den niedrigsten Inzidenzwert von 18,8. ( all-in.de)
  • Laut RKI liegt der Inzidenzwert im Landkreis Ostallgäu bei 175,7. ( all-in.de)
  • So liegt der aktuelle Inzidenzwert im Landkreis Oberallgäu bei 60,3 (Vortag: 65,4) und in der kreisfreien Stadt Kempten bei 57,8 (Vortag: 59,3). ( all-in.de)
  • In der Stadt Kaufbeuren liegt der Inzidenzwert bei 159,9. ( all-in.de)
  • Die Inzidenzwerte sind am Sonntag in den meisten Allgäuer Regionen gestiegen. ( all-in.de)
  • Der Inzidenzwert in der Stadt Kempten ist allgäuweit weiterhin der niedrigste. ( all-in.de)
  • Laut dem RKI liegt der 7-Tage-Inzidenz Wert im Landkreis Ostallgäu aktuell bei 144,5. ( all-in.de)
  • Im Landkreis Ostallgäu ist der Inzidenzwert von 31,9 auf 20,5 gesunken und liegt somit fast unter der 20er Marke. ( all-in.de)
  • Die Sieben-Tage-Inzidenz für den Landkreis liege damit bei 104,0, nachdem der Wert am Freitag noch bei 120,8 lag. ( otz.de)
  • Sonntag, den 1. März, hat das Landratsamt Ostallgäu den ersten Coronavirus-Fall im Allgäu offiziell bestätigt. ( all-in.de)
  • Allgäuweit sind die Werte laut RKI weiter gesunken, so auch im Landkreis Lindau. ( all-in.de)
  • Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Lindau ist etwas gestiegen, am Vortag lag der Wert noch bei 164,7 und nun liegt der Wert bei 173,2. ( all-in.de)
  • Nachdem die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Unterallgäu seit etwa einer Woche gesunken war, ist der Inzidenzwert von Donnerstag auf Freitag wieder angestiegen. ( all-in.de)
  • Die Sieben-Tage-Inzidenz, auch Inzidenzwert genannt, gibt an, wie viele Menschen sich in den vergangenen sieben Tagen auf 100.000 Einwohner mit dem Coronavirus infiziert haben. ( ksta.de)
  • Im Landkreis Oberallgäu ist die 7-Tage-Inzidenz wieder gestiegen. ( all-in.de)
  • Im Vergleich zum Vortag haben sich die Inzidenzwerte in Kempten 24,6 (Vortag: 18,8) und dem Oberallgäu 40,4 (Vortag: 44,2) nur leicht verändert. ( all-in.de)
  • Kempten hat damit allgäuweit den niedrigsten Wert. ( all-in.de)
  • Das Landratsamt Oberallgäu vermeldet im Bereich Oberallgäu und Kempten 27 Personen, die aktuell nachgewiesen mit dem Coronavirus infiziert sind (18 im Oberallgäu und 9 in Kempten). ( all-in.de)
  • Laut dem RKI liegt der 7-Tage-Inzidenz Wert im Landkreis Ostallgäu aktuell bei 140,2. ( all-in.de)
  • In der Stadt Kaufbeuren ist die 7-Tage-Inzidenz von 78,8 auf jetzt 60,8 gesunken. ( all-in.de)
  • Der Wert, der angibt wie viele Menschen von 100.000 Einwohnern sich in den vergangenen sieben Tagen mit dem Coronavirus infiziert haben, ist damit im Vergleich zum Vortag gesunken: Am Freitag lag die Sieben-Tage-Inzidenz bei 91,4. ( ksta.de)
  • Insgesamt 521 Personen sind im Landkreis Ostallgäu und der Stadt Kaufbeuren mit dem Corona-Virus infiziert. ( all-in.de)
  • Die Inzidenzwerte sind laur RKI allgäuweit gestiegen. ( all-in.de)
  • Die 7-Tage-Inzidenz liegt bei 157,68 (Stand: 25. November). ( all-in.de)
  • Am Sonntag liegt der Inzidenzwert in allen Landkreisen und kreisfreien Städten im Allgäu unter 60. Im Ostallgäu liegt der Inzidenwert bei 34 und in Kaufbeuren bei 58,6. ( all-in.de)
  • Der Inzidenzwert im Landkreis Ostallgäu ist gestiegen. ( all-in.de)
  • Die Inzidenzwerte im Ostallgäu und in Kaufbeuren sind laut dem RKI von Donnerstag auf Freitag leicht gestiegen. ( all-in.de)
  • Wegen der geringen Anzahl an Schülerinnen und Schülern wird derdes öffentlichen Busverkehrs im Landkreis Ostallgäu beibehalten, teilt das Landratsamt Ostallgäu mit. ( all-in.de)
  • Die ist im Vergleich zum Vortag leicht gesunken, auf 164,88. ( radio-plassenburg.de)
  • Der Inzidenzwert im liegt laut dem LGL derzeit bei 200. Insgesamt haben sich bisher 2.756 Menschen mit dem Corona-Virus infiziert. ( all-in.de)
  • Laut RKI sind die Inzidenzwerte allgäuweit weiter gesunken. ( all-in.de)
  • Das Landratsamt Ostallgäu hat auf den aktuellen Besucherandrang auf die Gemeinden im südlichen Landkreis reagiert. ( all-in.de)
  • Die Inzidenzwerte im Landkreis Oberallgäu und in der Stadt Kempten sind auch am Dienstag noch unter dem 200er Wert. ( all-in.de)
  • In allen Allgäuer Landkreisen ist der 7-Tage-Inzidenzwert gestiegen, so auch im Landkreis Ostallgäu. ( all-in.de)
  • Eine wichtige Information für die Memmingerinnen und Memminger: Da die Sieben-Tage-Inzidenz der Corona-Neuinfektionen weiter stabil unter 100 liegt, endet die nächtliche Ausgangssperre für das Memminger Stadtgebiet mit Ablauf des Dienstags. ( all-in.de)