2021
22.02.
to overview

Topic: Februar, Inzidenz, Heidelberg, ...

Sentences
  • Das ZIZ wird vom Rhein-Neckar-Kreis betrieben, das KIZ von der Stadt Heidelberg. ( rnz.de)
  • Eine über 80 und eine über 70 Jahre alte Frau verstarben in Mannheimer Kliniken. ( rnz.de)
  • Bereits am Dienstag war bei dem Getränkehersteller Capri Sonne in Eppelheim (Rhein-Neckar-Kreis) ein Mitarbeiter bei einer Verpuffung in der Warenannahme verletzt worden. ( merkur.de)
  • Mit zehn Neuansteckungen und zehn aktiven Corona-Fällen mehr als am Freitag weist Neckargemünd die größte Entwicklung im Infektionsgeschehen auf. ( rnz.de)
  • Im Odenwaldkreis (Inzidenz 143) wurden am Sonntag 25 weitere Infektionen bestätigt. ( rnz.de)
  • Im Kreis Bergstraße sind 49 aktive Fälle unter 555 Infizierten bei 503 Genesenen und drei Toten. ( rnz.de)
  • In Schönbrunn waren sechs in Quarantäne, in Heddesbach drei. ( rnz.de)
  • In Mosbach werden elf positiv Getestete und vier Verdachtsfälle auf den Isolierstationen behandelt, auf der Intensivstation liegen neben zwei Covid-Patienten, die künstlich beatmet werden müssen, zwei weitere Verdachtsfälle. ( rnz.de)
  • Die Zahlen: Sinsheim 73, Angelbachtal neun, Epfenbach 14, Helmstadt-Bargen 16, Neckarbischofsheim vier, Neidenstein zwei, Reichartshausen sechs, Waibstadt 25, Zuzenhausen vier. ( rnz.de)
  • Im Odenwaldkreis kam es zu einer Zunahme um 39 positiv Getestete, der Infektionssaldo erreicht einen weiteren Höchststand von 401. ( rnz.de)
  • Die größten Infektionsausbrüche im Kreis gab es zuletzt in Eppelheim (32), Sinsheim (15) sowie in Dossenheim, Ketsch und Wiesloch (jeweils neun). ( rnz.de)
  • Als derzeit ansteckend galten 438 (-60), darunter weiterhin Schüler der Oberzent-Schule. ( rnz.de)
  • Eine Feier zum zehnten Geburtstag eines Jungen mit 20 Anwesenden hat die Polizei in Heidelberg beendet. ( saechsische.de)
  • "Die zweite Welle trifft uns härter als die erste", sagt Dr. Johannes Berentelg, Chefarzt der Inneren Medizin und Ärztlicher Direktor der GRN-Klinik Sinsheim. ( rnz.de)
  • Zudem wurden erneut vier Fälle einer Infektion mit der britischen Virusvariante (B.1.1.7.) nachgewiesen, die als leichter übertragbar gilt. ( rnz.de)
  • In Schönbrunn ist’s einer (von insgesamt neun). ( rnz.de)
  • Betroffen sind sieben Patienten und fünf Mitarbeiter in Kliniken in Weinheim, Sinsheim und Schwetzingen, wie die Klinikgruppe am Montagabend mitteilte. ( rnz.de)
  • Die Maßnahme folgte den Vorgaben des hessischen Eskalationskonzepts und sollte wieder aufgehoben werden, wenn die Inzidenz fünf Tage in Folge unter 200 lag. ( rnz.de)
  • In Schönbrunn und Heddesbach wurden dagegen keine weiteren Infektionen festgestellt. ( rnz.de)
  • In Sinsheim betrifft dies 83 Personen. ( rnz.de)
  • Demnach sind seit dem Vortag (21.02.2021) in Hessen 195 neue registriert worden, acht weitere Menschen sind an oder mit dem Virus verstorben. ( giessener-allgemeine.de)
  • Bei den restlichen Gemeinden rund um Sinsheim haben sich die Zahlen nicht verändert: Epfenbach fünf, Eschelbronn sieben, Helmstadt-Bargen acht, Neckarbischofsheim sechs, Neidenstein eins, Reichartshausen eins, Zuzenhausen null. ( rnz.de)
  • Update, 8. Februar, 11.09 Uhr: Die Pressestelle des Kreis Recklinghausen gibt bekannt, dass heute keine aktuellen Corona-Fallzahlen veröffentlicht werden. ( 24vest.de)
  • Hiervon ist in neun Fällen die Virusvariante B.1.1.7. ( rnz.de)
  • Gerade in den Städten und Landkreisen, in denen die Werte um die entscheidende Inzidenz von 100 Neuinfektionen pro 100 000 Einwohnern binnen einer Woche liegen, gab es zum Wochenstart große Verunsicherung bei Eltern, Lehrern und Kindern. ( radio-plassenburg.de)
  • Als derzeit erkrankt und ansteckend galten 69, drei mehr als am Vortag. ( rnz.de)
  • Neun Covid-Fälle wurde gestern auf Isolierstation gemeldet, vier auf Intensiv (davon zwei beatmet). ( rnz.de)
  • Auf der Isolierstation werden, Stand Montag, 12.59 Uhr, 13 bestätigte Fälle (einer mehr) und sechs Verdachtsfälle (einer weniger) behandelt. ( rnz.de)
  • Im Rhein-Neckar-Kreis ist die Zahl aktiver Fälle gegenüber Montag von 1007 auf 1050 gestiegen. ( rnz.de)
  • Im Heidelberger Stadtgebiet sind 61 (-2) Infizierte bekannt. ( rnz.de)
  • Laut Kreis-Gesundheitsamt gibt es derzeit 175 aktive Corona-Fälle in der Stadt. ( 24vest.de)
  • Im Sinsheimer Krankenhaus werden laut GRN-Meldung, Stand Donnerstag, 9.53 Uhr, 19 Personen auf der Isolierstation behandelt, am Mittwoch waren es ebenso viele. ( rnz.de)
  • Aus dem Rhein-Neckar-Kreis mit Heidelberg wurden vier weitere Tote und 91 Neuinfektionen gemeldet, 18 davon in Sinsheim, das Corona-Brennpunkt im Kreis bleibt. ( rnz.de)
  • Dort gab es 402 positiv Getestete. ( rnz.de)
  • Aus dem Rhein-Neckar-Kreis wurden insgesamt elf Neuinfektionen gemeldet, aus Heidelberg keine. ( rnz.de)
  • Ausgenommen davon waren die Feiertage und die Zeit zwischen den Jahren, da dann die niedrigen Fallzahlen als wenig aussagekräftig galten. ( rnz.de)
  • Die meisten Corona-Fälle im Rhein-Neckar-Kreis gibt es nun in Eppelheim. ( rnz.de)
  • Bei Sonnenschein und frühlingshaften Temperaturen sind Tausende Berlinerinnen und Berliner am Wochenende in die Parks und die Natur gezogen. ( morgenpost.de)
  • Die Zahl der bestätigten Fälle in Mannheim erhöht sich auf insgesamt 7725. ( rnz.de)
  • Die Gesundheitsämter des Rhein-Neckar-Kreises und des hessischen Kreises Bergstraße meldeten für die 17 Orte rund um Heidelberg 30 Neuinfektionen. ( rnz.de)
  • Eberbach ist nach Sinsheim (127) und noch vor dem weit größeren Weinheim (55) derzeit die Stadt mit den zweitmeisten Einwohnern in Quarantäne im Kreis: Am Montag waren 67 Eberbacher in Quarantäne. ( rnz.de)
  • Wenn die als deutlich ansteckender geltende britsche Virusvariante die dominante werde, dann werde es immer schwieriger, die richtige Balance zu bekommen, sagte der bayerische Ministerpräsident am Montag vor einer Sitzung des CSU-Vorstands in München. ( braunschweiger-zeitung.de)
  • Indes verstarben vier weitere Personen mit oder an dem Coronavirus. ( krone.at)
  • Aufatmen im Fall einer Serie von explosiven Postsendungen an Unternehmen in Süddeutschland: Ein Rentner aus dem Raum Ulm soll der Absender sein und sitzt in Untersuchungshaft. ( morgenweb.de)
  • Im Odenwaldkreis sind es 3 aktive Fälle unter 468 Infizierten bei 402 Genesenen und 63 Toten. ( rnz.de)
  • Wegen technischer Probleme habe das Bundesland am Sonntag (21.02.2021) keine Fallzahlen übermittelt. ( hna.de)
  • Als derzeit ansteckend galten im Kreis 204. In Krankenhäusern wurden 31 Corona-infizierte Odenwälder behandelt. ( rnz.de)
  • Dafür gab es wieder eine in Schönbrunn. ( rnz.de)
  • Update, 6.2., 9.48 Uhr: Temperaturunterschiede zwischen dem kalten Norden und dem fast frühlingshaften warmen Süden sorgen in den nächsten Tagen für in Deutschland. ( 24vest.de)
  • Die Gesamtzahl der Fälle lag am Sonntag bei 12 259, davon 2578 im Stadtgebiet Heidelberg. ( rnz.de)
  • Nach dem frühlingshaften Wochenende beschert das Hoch »Ilonka« den Menschen in auch in den kommenden Tagen reichlich Sonne. ( spiegel.de)
  • In Neckarsteinach beträgt diese Zahl 15. Wie viele aktive Fälle es aktuell im Kreis Bergstraße gibt, weist die Sonntag-auf-Montag-Statistik des Heppenheimer Gesundheitsamtes nicht aus. ( rnz.de)
  • Zwei weitere Menschen aus Mannheim starben im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion: Beide Männer waren über 70 Jahre alt, teilt das Gesundheitsamt mit. ( rnz.de)
  • Indes wurde kein weiterer Todesfall verzeichnet, 540 Menschen verstarben bisher in Zusammenhang mit dem Virus in Tirol. ( krone.at)
  • Auf der Isolierstation blieb es bei elf positiv Getesteten und einem Patient mit Verdacht auf eine Infektion. ( rnz.de)
  • Eine Steigerung um jeweils eine infizierte Person gab es nur in Eppelheim (nun 9) und Sandhausen (nun 4). ( rnz.de)
  • In Heddesbach gibt es einen aktiven Fall von insgesamt zwei Infizierten, in Schönbrunn einen unter elf. ( rnz.de)
  • Dafür gibt es zwei weitere Todesfälle im Zusammenhang mit einer Covid-19-Erkrankung: So starben im Standort Buchen der Neckar-Odenwald-Kliniken ein 74-jähriger Bewohner und eine 93-jährige Bewohnerin des Caritas-Pflegezentrums St. Josef in Waldhausen. ( rnz.de)
  • Als akut ansteckend galten 287, 13 mehr als am Vortag. ( rnz.de)
  • In Krankenhäusern werden derzeit 19 positiv Getestete behandelt, davon 13 im Gesundheitszentrum Odenwaldkreis (GZO) in Erbach, 6 in Kliniken außerhalb des Kreisgebietes. ( rnz.de)