2021
07.04.
to overview

Topic: Blümel, Schmid, Thomas Schmid, ...

Words
Sentences
  • Die ÖBAG managt somit über 26 Mrd. Euro Staatsvermögen, das sind fast 3.000 Euro pro Einwohner. ( salzburg24.at)
  • Hofer hatte die Mandatare dennoch an die neue Regelung gebunden gesehen: "Das freie Mandat erlaubt es, sich im Parlament der Hausordnung zu entziehen. ( derstandard.at)
  • Doch die zweite Befragung hatte weder ein Skandalpotenzial noch einen inhaltlichen Nutzen - und das obwohl erst wenige Tage zuvor die Chats zwischen Sebastian Kurz, Blümel und dem ÖBAG-Chef Thomas Schmid bekannt worden waren. ( kurier.at)
  • Strafrechtlich relevant wäre jedoch, wenn Kanzler Kurz im Ibiza-U-Ausschuss zum Thema Begünstigung seines Vertrauten Thomas Schmid bewusst die Unwahrheit gesagt hätte. ( derstandard.at)
  • Schipka betonte nun im Interview mit der Kooperationsredaktion der heimischen Kirchenzeitungen, die Katholische Kirche in Österreich genieße keine Steuerprivilegien, berichtete die “Kathpress„ am Mittwoch. ( volksblatt.at)
  • Die Hausordnung wird am Mittwoch erlassen und soll am Donnerstag in Kraft treten. ( kurier.at)
  • Schmid-Vertraute entschuldigt für Chats Um Postenvergaben und den Umbau der ÖBIB zur ÖBAG durch die türkis-blaue Regierung ist es bei der Befragung der zweiten Auskunftsperson im Ibiza-U-Ausschuss gegangen. ( bvz.at)
  • Zur Frage, ob diese Art das Vertrauen zwischen Regierung und Kirchenspitze angegriffen habe, sagte Schipka: "Das nehme ich an. ( kurier.at)
  • Dass ein Repräsentant des Finanzministeriums - gemeint ist Schmid - "das nicht besser wusste, ist bedauerlich", so Schipka. ( kurier.at)
  • Rund um die Bestellung von Schmid als Alleinvorstand der ÖBAG - einer Staatsholding, die immerhin Vermögen im Wert von 26 Milliarden Euro verwaltet - gibt es dann aber doch noch einige Fragezeichen. ( kurier.at)
  • Detto wurden die Fragen rund um die Chats zwischen Kanzler Kurz und Thomas Schmid vor dem Termin mit dem Generalsekretär der Bischofskonferenz nicht zugelassen. ( kurier.at)
  • Die Kirche werde sich von der Politik „sicher nicht“ einschüchtern lassen, betonte Schipka grundsätzlich. ( tt.com)
  • Geschickt hat er sie 2018 an im Rahmen der Neuausrichtung der ÖBAG (Österreichischen Beteiligungs AG), wie kürzlich bekannt wurde. ( kurier.at)
  • Um Postenvergaben und den Umbau der ÖBIB zur ÖBAG durch die türkis-blaue Regierung ging es bei der zweiten Auskunftsperson. ( kurier.at)
  • Ich respektiere als Präsident die Hausordnung und erwarte das von allen Abgeordneten. ( wienerzeitung.at)
  • Blümel zu ÖBAG-Bestellung: "Dann werde ich Schmid sicherlich empfohlen haben" ( kurier.at)
  • Blümel betont auf diese Frage von "ZiB2"-Moderator Martin Thür, dass der Aufsichtsrat sich einstimmig für Schmid ausgesprochen hat. ( kurier.at)
  • "Der Nominierungsausschuss des Aufsichtsrats wurde mandatiert, den Nachfolgeprozess für die Vorstandsposition zu starten", teilte die ÖBAG Dienstagabend mit. ( salzburg24.at)
  • Als dann die gesetzliche Grundlage für den neuen Job in der ÖBAG gegeben war, habe Blümel - damals Kanzleramtsminister – an Schmid geschrieben: "Schmid AG fertig". ( tt.com)
  • Die Katholische Kirche hat nach der Veröffentlichung der Chats zwischen ÖBAG-Chef Thomas Schmid und Sebastian Kurz das Vertrauen in die ÖVP und FPÖ verloren. ( vienna.at)
  • Finanzminister Blümel war heute wieder beim Ibiza-U-Ausschuss zu Gast. ( vol.at)
  • In der ZiB2 des ORF erklärte Blümel am Mittwochabend, die zitierten Chatnachrichten seien "aus dem Zusammenhang gerissen" worden. ( derstandard.at)
  • Die Aufregung um die Chats, in denen es auch um die ÖBAG ging, konnte Blümel nur zum Teil nachvollziehen, wie er sagte. ( bvz.at)
  • Wien – Nach einer außerordentlichen Aufsichtsratssitzung der Staatsholding ÖBAG zur Causa ihres Alleinvorstands Thomas Schmid wird dieser seinen Vertrag auslaufen lassen. ( tt.com)
  • Schmid ist Aufsichtsratschef beim Verbund, der Bundesimmobiliengesellschaft BIG und bei der Austrian Real Estate ARE. ( wienerzeitung.at)
  • Laut den publik gewordenen Chats hat sie sich bei Schmid erkundigt, ob sie in ihrem neuen Büro in der ÖBAG eine Klimaanlage haben könne. ( kurier.at)
  • In den Chats geht es unter anderem um ein berufliches Treffen Schmids (damals Generalsekretär im Finanzministerium) mit seinem Gegenüber in der katholischen Bischofskonferenz, Schipka, im März 2019. ( bvz.at)
  • Die Maskenpflicht im Parlament ist nur in der Hausordnung und nicht in der Geschäftsordnung geregelt, damit gibt es keine Sanktionen bei Verstößen gegen die Regeln. ( volksblatt.at)
  • Nach dem Treffen berichtete Schmid dem Kanzler: „Also Schipka war fertig!“ ( volksblatt.at)
  • Das hat Bischofskonferenz-Generalsekretär Peter Schipka im Interview mit der Kooperationsredaktion der heimischen Kirchenzeitungen klargestellt. ( kurier.at)
  • "Können Sie Ihre Wahrnehmungen schildern, wie sich Thomas Schmid bei der Zusammenstellung des Aufsichtsrats bemühte und diesen später zusammen stellte?", fragt Krisper. ( kurier.at)
  • Die kürzlich bekannt gewordenen Chat-Protokollen von ÖBAG-Chef Thomas Schmid und der ÖVP-Spitze bleiben auch weiterhin Thema. ( krone.at)
  • Die Aufsichtsräte hätten teilweise ein SPÖ-Parteibuch, seien von der FPÖ nominiert worden, und es seien auch welche von der ÖVP dabei, sagt Blümel. ( kurier.at)
  • Wer sich der Hausordnung entziehe, stelle sich "in einer Selbstüberhöhung über alle Menschen, die sich an Regeln halten müssen", kritisierte er Kickl indirekt. ( tt.com)
  • Besonders in der Debatte um die bekannt gewordenen Chats zur umstrittenen Bestellung des ÖVP-Manns Thomas Schmid zum ÖBAG-Chef gingen die Koalitionspartner nicht gerade zimperlich miteinander um. ( salzburg24.at)
  • "Ich habe aus den Medien entnommen, das Thomas Schmid diesen Schritt vorhat. ( salzburg24.at)
  • Das Verhältnis Schmids zu Finanzminister Gernot Blümel beschrieb sie als "professionelles, sachliches Miteinander". ( bvz.at)
  • Der Mann, der sie danach federführend zur Öbag machte: Thomas Schmid, damals Generalsekretär im Finanzministerium. ( wienerzeitung.at)
  • In den Chats mit ÖBAG-Chef Thomas Schmid sieht er jedenfalls nichts Außergewöhnliches. ( krone.at)
  • Konkret: Zur Bestellung des Kurz-Vertrauten Thomas Schmid zum Chef der österreichischen Beteiligungs-AG ÖBAG mitsamt zusammengebasteltem «lenkbarem» Aufsichtsrat. ( luzernerzeitung.ch)
  • Ich respektiere als Präsident die Hausordnung und erwarte das von allen Abgeordneten.“ ( volksblatt.at)
  • Die Opposition forderte schon länger den Abgang des aktuellen ÖBAG-Chefs, verstärkte dabei zuletzt und heute im Zuge des Sonder-AR wieder ihre Schlagzahl: "Schmid muss mit sofortiger Wirkung abberufen werden. ( salzburg24.at)
  • Auch gegen Laure wird in der Causa Schmid ermittelt. ( kurier.at)
  • Blümel: "Meine konkrete Wahrnehmung bezieht sich nur auf die kürzlich veröffentlichen Chats, darüber hinaus habe ich keine Wahrnehmungen“. ( kurier.at)
  • FPÖ-Chef will Hausordnung im Parlament respektieren und erwartet das auch von Abgeordneten. ( kurier.at)
  • Zum konkreten Gesprächstermin mit Schmid sagte Schipka: „Thomas Schmid und sein Kollege waren bei mir, um anzukündigen, dass man mit uns hart verhandeln will. ( krone.at)
  • Via Twitter hatte Hofer am Mittwoch zunächst klargemacht, dass er von einer Verweigerung des FFP2-Maskentragens im Parlament wenig hält: "Das freie Mandat erlaubt es, sich im Parlament der Hausordnung zu entziehen. ( bvz.at)
  • Auch weitere ähnliche Nachrichten zur ÖBAG stufte der Finanzminister fast wortgleich ein. ( krone.at)
  • Diese Fragen habe er bereits zum Teil beantwortet, sagt Blümel. ( kurier.at)
  • Dabei war das Themenspektrum nach Bekanntwerden der Chats von ÖBAG-Chef Thomas Schmid, in denen Blümel mehrfach vorkommt, umfangreich. ( nachrichten.at)
  • Damals, Anfang Februar 2019, war Schmid allerdings noch nicht Vorstand, und die Öbag hieß damals auch noch Öbib und war eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung. ( wienerzeitung.at)
  • Blümel war damals Kanzleramtsminister, Schmid war Generalsekretär im Finanzministerium und wurde 2019 Alleinvorstand der ÖBAG (siehe dazu oben). ( kurier.at)
  • Schipka betonte, die katholische Kirche in Österreich genieße keine Steuerprivilegien, berichtete die „Kathpress“ am Mittwoch. ( krone.at)
  • Stefanie Krisper meinte in ihrem Statement: Blümel habe heute nicht zur Aufklärung beigetragen, ganz im Gegenteil. ( kurier.at)
  • "Für meinen Bereich als Landesparteiobmann kann ich das dezitiert ausschließen", so Blümel, der auf seiner Stellungnahme verweist, die er eingangs abgegeben hat. ( kurier.at)
  • Gefragt, ob diese Art das Vertrauen zwischen Regierung und Kirchenspitze angegriffen habe, sagte Schipka: "Das nehme ich an." ( bvz.at)
  • Ein solcher Fall sei etwa die Nachricht an Schmid nach dem Gesetzesbeschluss zur ÖBAG, die lautete: "SchmidAG fertig!" ( vol.at)
  • Nach einer außerordentlichen Aufsichtsratssitzung der Staatsholding ÖBAG zur Causa ihres Alleinvorstands Thomas Schmid wird dieser seinen Vertrag auslaufen lassen. ( salzburg24.at)
  • Bei der ersten Befragung von ÖVP-Finanzminister Gernot Blümel im Ibiza-U-Ausschuss spitzte sich die Situation zumindest so zu, dass am Ende ein skandalöses Verhalten in Erinnerung blieb. ( kurier.at)
  • Neuerlich holte Blümel die Opposition ins Boot und erinnerte an einen deftigen Sager der NEOS-Abgeordneten Stephanie Krisper im U-Ausschuss. ( vol.at)