2021
10.06.
to overview

Topic: Inzidenz, Juni, Sieben-Tage-Inzidenz, ...

Sentences
  • Update vom 19. April, 12 Uhr: Nachdem die lokalen Inzidenzen für die Städte im Märkischen Kreis in der vergangenen Woche zum Teil noch jenseits der 400er-Marke gelegen haben, bewegen sich die vier höchsten Werte derzeit „nur noch“ zwischen 300 und 350. ( come-on.de)
  • Unter anderem darf auch die Innengastronomie unter Einhaltung der entsprechenden Vorgaben öffnen. ( die-glocke.de)
  • Seit Mittwoch, 2. Juni, befindet sich der Ennepe-Ruhr-Kreis in Inzidenzstufe 1. Dies ist die Stufe, die die umfangreichsten Lockerungen möglich macht. ( wp.de)
  • Am 3. April 2020 lag die Inzidenz sogar bei unglaublichen 571. Zu dem Zeitpunkt gab es jedoch andere Städte mit noch höheren Inzidenzen. ( express.de)
  • Schulen, Theater, Kinos und die Innengastronomie sind dicht. ( bild.de)
  • Innengastronomie ohne Test möglich, wenn NRW-Inzidenz unter 35 liegt. ( come-on.de)
  • Die neuen Regeln unter 35 könnten also im HSK frühestens ab Samstag, 12. Juni, gelten. ( wp.de)
  • Die neue Inzidenzstufe bringt, wie berichtet, vor allem Lockerungen im Bereich der Kontaktbeschränkungen und der Freizeitgestaltung mit sich. ( die-glocke.de)
  • In der Außengastronomie darf an diesen Orten Alkohol konsumiert werden. ( nordbayern.de)
  • Tirschenreuth erzielte noch im Februar mit einer Inzidenz von über 390 einen Rekordwert – heute liegt der Wert bei Null. ( focus.de)
  • Aufgrund der niedrigen Inzidenz im Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen ist für die Besucher auch kein Test nötig. ( nordbayern.de)
  • Zum Beispiel im bayrischen Tirschenreuth. ( stern.de)
  • Der Märkische Kreis veröffentlicht täglich die Inzidenzen für alle 15 Kommunen. ( come-on.de)
  • Daher gelten die neuen Regelungen, laut denen der Besuch von Innengastronomie und kontaktloser Sport in Innenräumen ohne Test sowie Impf- oder Genesenen-Nachweis möglich ist. ( nrz.de)
  • Deutschlandweit haben die Gesundheitsämter dem RKI binnen eines Tages 3187 Corona-Neuinfektionen gemeldet. ( saarbruecker-zeitung.de)
  • Vom Corona-Hotspot zum Vorbild: Am Donnerstag war der oberpfälzische Landkreis Tirschenreuth der erste in Bayern mit einer Sieben-Tage-Inzidenz von Null. ( pnp.de)
  • Lockerungen der Inzidenzstufe 2 bereits ab Sonntag, 6. Juni. ( wp.de)
  • Möglich wäre, dass der Kreis am Freitag zu den erleichterten Corona-Beschränkungen der Inzidenzstufe 2 wechseln kann, wenn der Wert weiter unter der 50er Marke bleibt. ( come-on.de)
  • Das generelle Besuchsverbot der Klinik ist angesichts sinkender Inzidenzen aufgehoben, Besuche am Krankenbett sind endlich wieder möglich“, schreibt die Klinik in einer Pressemitteilung. ( ikz-online.de)
  • Nach Angaben des NRW-Umweltministeriums sind Übertragungen in der Außengastronomie trotz Lärmschutzes bis 24 Uhr grundsätzlich möglich. ( n-tv.de)
  • Ab Freitag darf erstmals 2021 die Innengastronomie in Hamburg wieder öffnen, ab 23 Uhr müssen Gäste aber das Lokal verlassen oder sich in den Außenbereich begeben. ( mopo.de)
  • Das Robert-Koch-Institut meldet 3187 Neuinfektionen. ( welt.de)
  • Im Landkreis Tirschenreuth (Bayern) und in Schwerin (Mecklenburg-Vorpommern) liegt die 7-Tage-Inzidenz momentan bei 0,0. ( come-on.de)
  • Besonders bemerkenswert: Tirschenreuth galt lange als deutscher Corona-Hotspot. ( focus.de)
  • Ähnlich niedrig waren die Infektionszahlen den Angaben zufolge in den Landkreisen Tirschenreuth (2,8) und Cham (3,9). ( sueddeutsche.de)
  • Außengastronomie ohne Corona-Test möglich, Innengastronomie öffnet mit Test und Platzpflicht. ( come-on.de)
  • Steigt die Zahl der Neuinfektionen wieder, gilt bis 30. Juni die Bundesnotbremse nach dem Infektionsschutzgesetz - ab einer Inzidenz von über 100 ist Wechselunterricht vorgeschrieben, ab einem Wert von über 165 ist nur noch Distanzunterricht erlaubt. ( saechsische.de)
  • Die Gesundheitsämter in Deutschland haben dem Robert Koch-Institut (RKI) binnen eines Tages 3187 Corona-Neuinfektionen gemeldet. ( berliner-kurier.de)
  • Möglich sind dann der Besuch der Innengastronomie ohne negativen Test, keine Personenbegrenzungen bei Kultureinrichtungen und auch beim Kontaktsport fällt eine Pflicht für einen negativen Test weg. ( derwesten.de)
  • Gastwirtschaften dürfen in der Innen- und Außengastronomie nur bis maximal 24 Uhr öffnen. ( nordbayern.de)
  • Neben Tirschenreuth weist das RKI derzeit in Deutschland lediglich die Stadt Schwerin mit einer Inzidenz von Null aus. ( tz.de)
  • Bei einer Inzidenz über 35, aber nicht über 50 entfällt die Testpflicht in der Außengastronomie. ( eifelzeitung.de)
  • Der Wert ist leicht gestiegen, von 62,0 auf 62,7 – und liegt damit fast doppelt so hoch wie in dem Kreis, der am zweitstärksten betroffen ist: In Waldeck-Frankenberg liegt die Inzidenz bei 33,2 (Vortag: 37,7). ( giessener-allgemeine.de)
  • Das Infektionsgeschehen in Deutschland flaut weiter ab: Das RKI registriert mit 3187 Neuinfektionen innerhalb eines Tages 1453 Fälle weniger als noch vor einer Woche. ( n-tv.de)
  • Seit dem 25. Mai meldet Tirschenreuth an keinem Tag mehr über 10 Neuinfektionen im 7-Tage-Schnitt. ( focus.de)
  • Im konkreten Fall sei es um vier Tische mit Stühlen einer Außengastronomie am Luisenplatz gegangen, die sich bei der Vorführung der Videoüberwachungsanlage am vergangenen Montag außerhalb des ausgeblendeten Bereichs befunden hätten, so Roßnagel. ( fr.de)
  • Die Testpflicht in der Außengastronomie ist dagegen entfallen. ( eifelzeitung.de)
  • Die Sieben-Tage-Inzidenz in der Region bleibt weiter unter der 25er-Grenze. ( siegener-zeitung.de)
  • Wie das Robert-Koch-Institut (RKI) am Donnerstagmorgen unter Berufung auf Angaben der Gesundheitsämter meldete, wurden innerhalb eines Tages 3187 Neuinfektionen sowie 94 Todesfälle in Verbindung mit dem Virus registriert. ( stern.de)
  • Hotels und Pensionen dürfen Gäste dann ebenfalls beherbergen - mit 60 Prozent Auslastung und Innengastronomie nur für Übernachtungsgäste. ( derwesten.de)
  • Trotz der Inzidenz von Null bleibt es deshalb dabei: Kneipen und Diskotheken bleiben auch in und um Tirschenreuth weiter geschlossen. ( thueringer-allgemeine.de)
  • Morgen, Freitag, 11. Juni, steht Direktor Florian Steininger ab 16 Uhr im Rahmen der bis 3. Oktober laufenden Ausstellung „Patricia Piccinini. ( ots.at)
  • Welche Corona-Regeln gelten für welche Inzidenzstufe in NRW? ( wz.de)
  • Dann wäre der MK in der Inzidenzstufe 2, in der sich beispielsweise derzeit schon der Hochsauerlandkreis, die Stadt Hamm und der Kreis Siegen-Wittgenstein befinden. ( come-on.de)
  • Die Zahl der Covid-Patienten im Krankenhaus stieg trotz fallender Inzidenz von zehn auf zwölf. ( siegener-zeitung.de)
  • Abweichungen bei den Inzidenzen kommen unter anderem durch Verzögerungen in der Meldekette. ( werra-rundschau.de)
  • In Nordrhein-Westfalen sind es bis zu einer Inzidenz von 35 fünf Haushalte egal welcher Größe, bis 50 drei Haushalte. ( pnp.de)
  • Da die Inzidenz im Kreis Recklinghausen aber noch bei 26,9 liegt, gelten weiterhin Corona-Regeln in der Stadt ohne Neuinfektionen. ( derwesten.de)
  • Die Gesundheitsämter in Deutschland haben dem Robert Koch-Institut (RKI) binnen eines Tages 3187 -Neuinfektionen gemeldet. ( stern.de)
  • Grund für die neue Regelung ist, dass die Inzidenzstufe 1 in der erreicht wurde. ( aachener-nachrichten.de)
  • Nach Angaben des NRW-Gesundheitsministeriums liegen ab morgen nur noch drei Kommunen in der Inzidenzstufe 3, davon hat nur die Stadt Hagen noch einen Inzidenzwert über 50. ( come-on.de)
  • Der liegt am Montag mit 41,2 den vierten Werktag unter der Marke von 50. Sollte der Wert auch am Mittwoch unter dieser Marke bleiben, dürften ab Freitagder Inzidenzstufe 2 im MK in Kraft treten. ( wp.de)
  • Das Robert Koch-Institut (RKI) meldet binnen eines Tages 3187 Corona-Neuinfektionen. ( berliner-kurier.de)
  • Mittlerweile gilt in vielen Orten in NRW eine Ausgangssperre muss infolge steigender Inzidenzen schließen. ( come-on.de)
  • Ab Sonntag darf man in der Landeshauptstadt Düsseldorf sowie in Köln unter anderem ohne negativen Corona-Test wieder die Außengastronomie besuchen. ( derwesten.de)
  • Das RKI hat binnen eines Tages 3187 Corona-Neuinfektionen registriert. ( bo.de)
  • Hierbei ist zu berücksichtigen, dass am Donnerstag, 3. Juni, Feiertag (Fronleichnam) war und dies Auswirkung auf die Anzahl der Testungen hat. ( wp.de)
  • Inzwischen sind in zwei Kreisen die Inzidenzen in den einstelligen Bereich gerutscht. ( giessener-allgemeine.de)
  • Auch von der zweiten Welle blieb Tirschenreuth nicht verschont. ( pnp.de)
  • Im Vergleich zum Vortag kamen dazu – in ganz Deutschland waren es 3187 neue Fälle. ( ikz-online.de)