2021
21.07.
to overview

Topic: Hochwasser, Flutkatastrophe, Hochwasserkatastrophe, ...

Words
HochwasserFlutkatastropheHochwasserkatastropheEuskirchenKreis EuskirchenRheinland-PfalzAhrweilerFlutenUnwetterHochwasser-KatastropheKatastrophengebietWassermassenAhrUnwetterkatastropheErftstadtSchädenÜberschwemmungenZhengzhouFlutopferFlutHochwassergebietenStarkregenSteinbachtalsperrePegelMünstereifelAufräumarbeitenBad MünstereifelHochwassersWasserBlessemKreis AhrweilerSirenenKatastrophenschutzBaerbockNordrhein-WestfalenBundestagswahlAhrtalÜberflutungenHenanUnwetternRegenfälleKatastrophengebietenHochwassergebietüberflutetenüberflutetSchlammHochwasserschutzWiederaufbauWupperKatastrophenKatastropheRheinbachElementarschädenGrünen-KanzlerkandidatinTalsperreBrückenFlut-KatastropheAnnalenaAnnalena BaerbockHochwasserlageBad Neuenahr-AhrweilerNeuenahr-AhrweilerLandkreis AhrweilerMisstrauensvotumTHWverheerendenSachspendenHäuserWarn-SMSFlutopfernSwisttalRegenfällenWasserstandUnwetter-KatastropheEvakuierungenSoforthilfenHochwasserschädenUnions-KanzlerkandidatImpftempoHab und GutMeldestufeunterspültevakuiertUnwettersPegelstandHochwasseropferWeilerswistKiesgrubeÜberflutungOrtschaftenAuspumpenHilfswerksKlimawandelsVermisstenHochwassergebieteAutobahngesellschaftDernauRamersreißendenHochwassernB265überschwemmtenAbsicherungssystem
Sentences
  • Innerhalb weniger Minuten hätten die gewaltigen Wassermassen alles geflutet. ( hna.de)
  • Kanzlerin (CDU) und Vizekanzler Olaf Scholz (SPD) sagten den Flutopfern bereits unbürokratische Hilfen zu. ( boerse-online.de)
  • Denn die Soforthilfen greifen für die Unwetter seit dem 8. Juli - obwohl es in Bayern bereits im Juni Überschwemmungen gab, und natürlich in den zwei Jahren davor. ( sueddeutsche.de)
  • Denn fest steht: Extremwetterereignisse wie Starkregen werden durch die Klimakrise häufiger. ( welt.de)
  • Söder über Flutgefahr: "Das Wasser macht uns im doppelten Sinne Sorgen" ( focus.de)
  • Nach den heftigen Unwettern in Bayern befasste sich das Kabinett mit den Flutfolgen. ( come-on.de)
  • Ein Bruch habe an dieser Stelle verhindert werden können, sagte Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) am Montag unmittelbar an der Talsperre. ( braunschweiger-zeitung.de)
  • Der am Mittwoch vom Kabinett verabschiedete Plan sieht unter anderem Soforthilfen vor. ( extremnews.com)
  • Das war bei Laschet anders, mitten in Erftstadt, einem der katastrophal getroffenen Orte. ( tagesspiegel.de)
  • Die Hochwasser-Katastrophe in weiten Teilen von Deutschland sorgt kurz vor der Bundestagswahl 2021 für große Ankündigungen seitens der Politiker, wie Angela Merkel oder Armin Laschet (beide CDU). ( derwesten.de)
  • Einsatzkräfte des Technischen Hilfswerks (THW) pumpten auch am Samstag Wasser aus dem Stausee ab; am Freitagabend schon hatte der durch Geröll verstopfte Grundablass geöffnet werden können. ( braunschweiger-zeitung.de)
  • Vor der Flutkatastrophe Sirenen zum Teil mit Absicht nicht ausgelöst! ( bild.de)
  • Bayern will 50 Millionen Euro für Hochwasseropfer bereitstellen. ( braunschweiger-zeitung.de)
  • Scholz betonte, die Katastrophe sei eine Folge des Klimawandels. ( rp-online.de)
  • Scholz und Seehofer wollten sich nicht festlegen, ob es eine Versicherungspflicht von Hausbesitzern gegen Elementarschäden wie durch Hochwasser geben sollte. ( boerse-online.de)
  • Unter den Gesuchten seien auch Bewohner einer Altenpflegeeinrichtung, die am Samstag evakuiert werden musste. ( braunschweiger-zeitung.de)
  • Die Versicherungsbranche fordert nach den verheerenden Fluten im Westen Deutschlands die Politik zum Umdenken auf. ( braunschweiger-zeitung.de)
  • Im Zuge der Flut-Katastrophe der letzten Tage haben viele Politiker mehr Tempo beim Thema Klimaschutz gefordert. ( derwesten.de)
  • "Es geht um Unterstützung für Menschen, die ihr ganzes Hab und Gut verloren haben", sagte Seehofer weiter. ( tagesschau.de)
  • Nur 24 Prozent meinten, Baerbock solle Kanzlerkandidatin bleiben. ( tagesspiegel.de)
  • Update vom 21. Juli, 10.22 Uhr: Markus Söder will nach eigenen Angaben einen „Klimaruck“ für Bayern - ein aktueller Anlass für die Ankündigung ist die Hochwasser-Katastrophe in Deutschland. ( merkur.de)
  • Eine Woche nach der verheerenden mit mindestens 170 Todesopfern macht die Bundesregierung deshalb Millionen für eine Soforthilfe locker, die die Menschen im Katastrophengebiet schnell beim Nötigsten unterstützen soll. ( schwarzwaelder-bote.de)
  • Wie lange die Menschen nach der Katastrophe in Altenahr im Landkreis Ahrweiler noch ohne Strom und Wasser auskommen müssen, ist völlig unklar. ( derwesten.de)
  • Sintflutartige Regenfälle haben in der Nacht zum Sonntag auch weitere Teile Österreichs erfasst. ( braunschweiger-zeitung.de)
  • Das Wasser, durch das man auf den Straßen von Blessem watete, roch beißend nach Benzin und hatte einen öligen Schleier. ( braunschweiger-zeitung.de)
  • Politische Brisanz erhält das Thema aber auch dadurch, dass zwei Wochen nach Ende der Sommerferien in Bayern und Baden-Württemberg Bundestagswahl ist. ( rnz.de)
  • Nach Rheinland-Pfalz jetzt Nordrhein-Westfalen: Die Bundeskanzlerin kommt erneut in die Katastrophengebiete und macht sich vor Ort ein Bild. ( derwesten.de)
  • Der Ortsteil war evakuiert worden. ( braunschweiger-zeitung.de)
  • Merkel war am Wochenende in Rheinland-Pfalz und hatte sich dort mit Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) über die Lage im Hochwassergebiet rund um Adenau informiert. ( braunschweiger-zeitung.de)
  • Hochwasser in Erftstadt: »Ich vermute mal, dass da unten nichts mehr zu retten ist« ( spiegel.de)
  • Nur 9 Prozent der 1005 befragten Bürger erwarten einen Erfolg der Grünen-Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock, 11 Prozent einen Sieg des SPD-Kandidaten Olaf Scholz, zwei Prozent den Erfolg des FDP-Spitzenkandidaten Christian Lindner. ( tagesspiegel.de)
  • Zunächst geht es um die Beseitigung der schlimmsten Schäden an Gebäuden und kommunaler Infrastruktur. ( landeszeitung.de)
  • Noch immer geht es um die „Brücken“, die gebaut werden müssen, um die „Versicherungen der Gemeinsamkeiten“ und vor allem darum, wie man mit den Unterschieden umgehen kann, damit diese Kooperationen nicht weiterhin verunmöglichen. ( freitag.de)
  • Der Bund will nach den Worten von Finanzminister Olaf Scholz (SPD) mit den Ländern über die Einrichtung eines dauerhaften Hilfsfonds für Folgen des Klimawandels beraten. ( azonline.de)
  • Dagegen sind 400 Mio. an Sofortgeldern für die Betroffenen der Unwetterkatastrophe eher doch Peanuts. ( focus.de)
  • Grünen-Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock hat massive Investitionen gefordert, um sämtliche Schulen in Deutschland gegen Corona zu wappnen. ( morgenpost.de)
  • Nach der Flut ist die Republik noch im Katastrophen-Modus, da kommt jeder Plan recht, mit dem sich eine Union als Krisen-Manager ins rechte Licht rücken kann. ( nnn.de)
  • Nach der verheerenden Flutkatastrophe haben Politiker und Verbände davor gewarnt, zu früh mit der Aufarbeitung zu beginnen oder Schuldzuweisungen vorzunehmen. ( derwesten.de)
  • Man müsse sich klar sein, dass man in den nächsten Jahren noch mehr mit Starkregen und Flutmanagement zu tun habe, warnt er. ( come-on.de)
  • Nach Angaben der Versicherungsbranche haben 46 Prozent der Gebäude in Deutschland eine Elementarversicherung, die auch für Hochwasserschäden aufkommt. ( tagesschau.de)
  • Die Zahl der bestätigten Todesopfer wegen der verheerenden Überflutungen in Deutschland war am Wochenende auf fast 160 gestiegen. ( derwesten.de)
  • Dazu gehöre auch, dass abgebaute Sirenen wiederaufgebaut werden. ( bild.de)
  • Zum Gedenken an die Opfer der Unwetterkatastrophe werden die Fahnen an zahlreichen Gebäuden in Nordrhein-Westfalen bis Montag auf Halbmast wehen. ( braunschweiger-zeitung.de)
  • Das Landesgesundheitsministerium bereite in Absprache mit den Behörden der betroffenen Landkreise eine Sonderimpfaktion in den Katastrophengebieten vor. ( morgenpost.de)
  • Erfurt (dpa) - Die Thüringer CDU-Landtagsfraktion will bei dem von der AfD angestrebten Misstrauensvotum gegen Ministerpräsident (Linke) nicht mit abstimmen und hat dafür Kritik geerntet. ( sueddeutsche.de)
  • Heute wird das Bundeskabinett in Soforthilfen für die Flutopfer entscheiden. ( spiegel.de)
  • Herr Stauss, kann Annalena Baerbock (Grüne) ihre Kanzlerkandidatur vielleicht infolge der Hochwasser-Katastrophe doch noch retten? ( welt.de)
  • Die Bilder und Nachrichten aus dem Hochwassergebiet sind bedrückend, zu den bislang 170 Todesopfern könnten weitere hinzukommen. ( spiegel.de)
  • Die Grünen hatten nach der Bekanntgabe der Kanzlerkandidatur von Annalena Baerbock zunächst sehr hohe Zustimmungswerte in Umfragen bekommen. ( morgenpost.de)
  • Zusammen mit NRW-Ministerpräsident Armin Laschet kommt die Bundeskanzlerin am Mittag nach Bad Münstereifel, wie die Staatskanzlei am Montag mitteilte. ( braunschweiger-zeitung.de)
  • "Das ist keine Frage, mit der man Bilder erzeugen will", sagte der CDU-Politiker am Donnerstag in der besonders von den Unwettern betroffenen Stadt Hagen. ( morgenpost.de)
  • Die Soforthilfe sei zur unmittelbaren Beseitigung von Schäden an Gebäuden und der Infrastruktur sowie zur Überbrückung von Notlagen gedacht. ( welt.de)
  • Im Epizentrum der Hochwasser-Katastrophe spricht Steinmeier den Opfern Hilfe und bekundet Solidarität. ( merkur.de)
  • Jeder oder jede Dritte denkt demnach, dass Klimapolitik nach der Unwetterkatastrophe für die eigene Wahlentscheidung im September wichtiger geworden ist. ( spiegel.de)
  • "Das müssen wir auch in Deutschland einführen", sagte Baerbock in der Sendung "Frühstart" bei RTL/ntv. ( extremnews.com)
  • Auch Grüne-Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock* äußerte sich - nach ihrem Urlaub - zu der Flutkatastrophe und den Folgen. ( hna.de)
  • Das Bundeskabinett will heute Soforthilfen für die vom Hochwasser betroffenen Regionen auf den Weg bringen. ( tagesschau.de)
  • Die Gefahr einer „Flut“ sieht auch die AfD – in Form von „unsinnigen Gesetzesvorlagen“. ( hna.de)
  • Berlin – Nach der verheerenden Flutkatastrophe im Westen Deutschlands geht Bundesinnenminister Horst Seehofer davon aus, dass die Bevölkerung vor Gefahren künftig auch per SMS gewarnt wird. ( aerzteblatt.de)
  • Dabei rissen ihn die Wassermassen mit, er starb im Einsatz. ( focus.de)