2021
24.11.
to overview

Topic: Versini, Nscho-tschi, Genusszwecken, ...

Sentences
  • Bildschön, dicke schwarze Zöpfe und große dunkle Augen: Als Winnetous Schwester Nscho-tschi eroberte Marie Versini das deutsche Publikum. ( rp-online.de)
  • Ihrer 2003 veröffentlichten Autobiografie gab sie den Titel: „Ich war Winnetous Schwester: Bilder und Geschichten einer Karriere“. ( rp-online.de)
  • Versini starb nach Angaben auf der Webseite Marie-Versini.de in Guingamp in der Bretagne. ( rp-online.de)
  • Die Schauspielerin Marie Versini, die in den 1960er Jahren durch Karl-May-Abenteuer zum Star wurde, ist tot. ( kurier.at)
  • Als Nscho-tschi erschien sie jedoch noch ein zweites Mal auf der Leinwand – 1966 in „Winnetou und sein Freund Old Firehand“, eine Art Prequel zum ersten Winnetou-Film. ( bo.de)
  • Marie Versini in der Rolle von Winnetous Schwester Nscho-tschi in der Verfilmung des ersten Winnetou-Romans von Karl May im Jahr 1963. ( tagesschau.de)
  • Die Schauspielerin trat in weiteren Karl-May-Filmen auf, darunter in "Der Schut", "Im Reiche des silbernen Löwen" und erneut als Nscho-tschi in "Winnetou und sein Freund Old Firehand". ( braunschweiger-zeitung.de)
  • All ihren „wilden, ungezügelten und in gewisser Weise 'schamlosen' Trieben“ habe sie freien Lauf gelassen, schrieb Marie Versini in ihrer Autobiographie. ( faz.net)
  • In den 60er Jahren wurde sie als Winnetous Schwester Nscho-tschi in Deutschland zum Star. ( ga.de)
  • Danach ging das Karriereglück der Marie Versini zur Neige. ( faz.net)
  • Die Schauspielerin Marie Versini, die in den 1960er-Jahren durch Karl-May-Abenteuer zum Star wurde, ist tot. ( berliner-kurier.de)
  • Im Jahr 2003 veröffentlichte sie ihre Autobiografie mit dem Titel: "Ich war Winnetous Schwester: Bilder und Geschichten einer Karriere". ( braunschweiger-zeitung.de)
  • Der Titel ihrer 2003 veröffentlichten Biografie lautete „Ich war Winnetous Schwester“- die Rolle der Nscho-tschi hat Marie Versini nie wieder losgelassen. ( bo.de)
  • Ihre schönste Rolle blieb für Versini jedoch die als Winnetous Schwester, wie sie zeitlebens sagte. ( kurier.at)
  • Paris – Die Schauspielerin Marie Versini, die in den 1960er Jahren durch Karl-May-Abenteuer zum Star wurde, ist tot. ( derstandard.at)
  • Die Französin, die als Winnetous Schwester Nscho-tschi das deutsche Publikum eroberte, starb am Montag im Alter von 81 Jahren, wie der Karl-May-Verlag in Bamberg unter Berufung auf die Familie am Mittwoch der Deutschen Presse-Agentur bestätigte. ( berliner-kurier.de)
  • Sie spielte in weiteren Karl-May-Filmen mit, wie in „Der Schut“, „Im Reiche des silbernen Löwen“ und erneut als Nscho-tschi in „Winnetou und sein Freund Old Firehand“. ( rp-online.de)
  • Die Schauspielerin trat in weiteren Karl-May-Filmen auf, darunter in «Der Schut», «Im Reiche des silbernen Löwen» und erneut als Nscho-tschi in «Winnetou und sein Freund Old Firehand». ( fnweb.de)
  • In den 60er Jahren wurde sie als Nscho-tschi in Deutschland zum Star. ( saechsische.de)
  • In den 60er-Jahren wurde die Französin als Winnetous Schwester Nscho-tschi in Deutschland zum Star. ( berliner-kurier.de)
  • Mit Nscho-tschi wurde Versini zum Teenager-Liebling. ( rp-online.de)
  • Er sei der Schlüssel zu ihrer Filmkarriere gewesen, sagte Versini. ( rp-online.de)
  • Jetzt ist Marie Versini einundachtzigjährig gestorben. ( faz.net)
  • Sie starb damals als Nscho-tschi in den Armen von Old Shatterhand. ( bz-berlin.de)
  • Im Jahr 2003 veröffentlichte sie ihre Autobiografie mit dem Titel: «Ich war Winnetous Schwester: Bilder und Geschichten einer Karriere». ( fnweb.de)
  • Die Schauspielerin trat auch in weiteren Karl-May-Filmen auf, darunter in "Der Schut", "Im Reiche des silbernen Löwen" und erneut als Nscho-tschi in "Winnetou und sein Freund Old Firehand". ( tagesschau.de)
  • Nach dem Abebben des Karl-May-Hypes arbeitete Versini häufig in Deutschland, wo sie in einer Reihe von Fernsehproduktionen mitspielte („Sergeant Berry“, „Paul Temple“). ( bo.de)
  • Paris - Die Schauspielerin Marie Versini, die in den 1960er Jahren durch Karl-May-Abenteuer zum Star wurde, ist tot. ( giessener-allgemeine.de)
  • Als Winnetous Schwester Nscho-tschi wurde sie Anfang der 1960er-Jahre ein Star - es blieb die Rolle ihres Lebens. ( tagesschau.de)
  • Mit ihrer Rolle war Versini zeitlebens untrennbar verbunden gewesen: «Ich war Nscho-tschi. ( fnweb.de)
  • Später begann Versini Romane, Kinderbücher und Drehbücher zu schreiben. ( braunschweiger-zeitung.de)
  • Im Jahr 2003 veröffentlichte sie ihre Autobiografie mit dem Titel: „Ich war Winnetous Schwester: Bilder und Geschichten einer Karriere“. ( kurier.at)
  • Mit ihrer Rolle war Versini zeitlebens untrennbar verbunden gewesen: „Ich war Nscho-tschi. ( kurier.at)
  • Versini wirkte 1966 in dem französisch-amerikanischen Kriegsfilm „Brennt Paris?“ mit Jean-Paul Belmondo mit; in ihrem Heimatland Frankreich konnte sie jedoch als Filmschauspielerin nie wirklich Fuß fassen. ( marbacher-zeitung.de)
  • In dieser Rolle habe sie der Filmproduzent Horst Wendlandt gesehen und für die Rolle der Nscho-tschi engagiert, heißt es auf ihrer Homepage. ( bo.de)
  • Mit ihrer Rolle war Versini zeitlebens untrennbar verbunden gewesen: "Ich war Nscho-tschi. ( braunschweiger-zeitung.de)
  • Es war die Kinorolle ihres Lebens: Als Winnetous kleine Schwester Nscho-tschi wurde Marie Versini vor fast sechzig Jahren berühmt. ( bo.de)
  • Als Apachin Nscho-tschi in „Winnetou 1“ wurde Versini zum Vorbild einer ganzen Generation von Mädchen und zum Jungenschwarm der sechziger Jahre. ( faz.net)
  • Nun ist die französische Schauspielerin Marie Versini im Alter von 81 Jahren gestorben. ( tagesschau.de)
  • Der Titel ihrer 2003 veröffentlichten Autobiografie lautete „Ich war Winnetous Schwester“ – die Rolle der Nscho-tschi hat Marie Versini nie wieder losgelassen. ( marbacher-zeitung.de)
  • Marie Versini, 1940 in Paris geboren, erhielt ihre Schauspielerausbildung am Conservatoire national supérieur d’art dramatique und begann ihre Karriere am Theater; mit 17 Jahren war sie jüngstes Mitglied der Comédie Française. ( bo.de)
  • Die französische Schauspielerin Marie Versini, die in den 1960er-Jahren durch ihre Rolle als Winnetous Schwester Nscho-tschi in Karl-May-Verfilmungen bekannt wurde, ist tot. ( tagesschau.de)
  • Nur stahl diesmal Versini ihren Partnern die Schau – auch ihrem Landmann Pierre Brice als Winnetou. ( rp-online.de)
  • Eine Rolle, mit der sich Marie Versini zeitlebens identifizierte. ( ga.de)
  • Der Ruhm, den ihr die Rolle der Nscho-tschi verschaffte, wurde nur dadurch getrübt, dass die Schwester des Apachenhäuptlings am Ende des Films durch Mörderhand sterben musste. ( faz.net)
  • Paris (dpa) - Die Schauspielerin Marie Versini, die in den 1960er Jahren durch Karl-May-Abenteuer zum Star wurde, ist tot. ( fnweb.de)
  • Mit ihrer Rolle als Winnetous Schwester war Versini zeitlebens untrennbar verbunden: "Ich war Nscho-tschi. ( tagesschau.de)
  • Jetzt ist Marie Versini einundachtzigjährig in dem kleinen Ort Guingamp in der Bretagne gestorben. ( faz.net)
  • Schauspielkunst, ihre Begeisterung für den deutschen Abenteuerschriftsteller Karl May und über ihren Mädchen-Wunsch, Winnetous Schwester zu spielen. ( rp-online.de)
  • In ihrer Rolle als Winnetous Schwester wurde Marie Versini in den 1960er Jahren über Nacht zum Star. ( rp-online.de)